Ramin Ott

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Ramin Ott
Spielerinformationen
Voller Name Ramin Shahin Ott
Geburtstag 22. Juni 1986
Geburtsort Amerikanisch-Samoa
Position Stürmer
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
Konica Machine FC
Bay Olympic
Nationalmannschaft
2004– Amerikanisch-Samoa 8 (1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Ramin Shahin Ott (* 22. Juni 1986 auf Amerikanisch-Samoa) ist ein amerikanisch-samoanischer Fußballspieler und derzeitiger Nationalspieler. Er spielt auf der Position eines Mittelstürmers.

Karriere[Bearbeiten]

Verein[Bearbeiten]

Ramin Ott spielte unter anderem für den amerikanisch-samoanischen Klub Konica Machine FC. Zum Studieren zog er ins neuseeländische Auckland und spielt dort für Bay Olympic.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Ott spielte mit der U-17 von Amerikanisch-Samoa in der Qualifikation für die U-17 Weltmeisterschaft 2003, wobei er den einzigen Treffer seines Teams erzielte.[1] 2004 nahm er mit der Olympiaauswahl am Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele in Athen teil und kam in allen vier Partien seines Teams zum Einsatz.[2] In den Qualifikationsturnieren für die Weltmeisterschaften 2006 und 2010 spielte Ott in allen acht Partien für das Nationalteam. Durch seinen Treffer per Elfmeter zum 1:5-Zwischenstand gegen die Salomonen (Endstand 1:12)[3], wurde Ott nach Natia Natia der zweite Torschütze für Amerikanisch-Samoa in der Geschichte der WM-Qualifikation.

Sein zweites Tor für die Nationalmannschaft schoss er bei der WM-Qualifikation 2014 zum 1:0 gegen Tonga am 22. November 2011 (Endstand 2:1, erster Sieg von Amerikanisch-Samoa in einem von der FIFA anerkannten Match; der zweite amerikanisch-samoanische Torschütze war Shalom Luani).

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. rsssf.com: Oceania Preliminary Competition for the U-17 World Cup 2003
  2. sportingpulse.com: Ramin Ott - Personal Statistics at 2004 OFC Men's Olympic Qualifying Tournament
  3. fifa.com: Match Report: Solomon Islands - American Samoa 12:1 (5:0)

Weblinks[Bearbeiten]

  • Ramin Ott in der Datenbank von national-football-teams.com (englisch)
  • Ramin Ott auf weltfussball.de