Rembert Dodoens

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rembert Dodoens

Rembert Dodoens [Dodonaeus] (* 29. Juni 1516/17 in Mecheln; † 10. März 1585 in Leiden) war ein flämischer Botaniker und Arzt. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Dodoens“.

Leben[Bearbeiten]

Er studierte an der Universität Löwen und besuchte medizinische Schulen in Frankreich, Italien und Deutschland. Schließlich erhielt er den Doktortitel und wurde Hofphysicus bei Kaiser Maximilian II. im Jahre 1574.

Sein Skriptum Historiae pemptades sex sive libri XXX aus dem Jahre 1583 gilt als eine der führenden Arbeiten des späten 16. Jahrhunderts. In dieser Arbeit teilte er die Gewächse in 26 Gruppen und führte viele neue Familien ein.

Sein Buch Cruydt boek aus dem Jahre 1554 ist optisch gelungen. Der Text ist in altem Flämisch und wurde später ins Französische, Englische und Lateinische übersetzt. Cruydt ist ein flämisches Wort und bedeutet „Kraut“, „Gewürz“. Es handelt sich also um eine Art Kräuterbuch, das die Anwendung von Kräutern zum Gebrauch in der Küche wie auch zu medizinischen Zwecken beschreibt.

Nach Dodoens benannte Taxa[Bearbeiten]

Charles Plumier benannte ihm zu Ehren eine Gattung Dodonaea[1]. Carl von Linné übernahm später diese Gattung nicht, sondern stellte sie zur Gattung Ilex der Pflanzenfamilie der Stechpalmengewächse (Aquifoliaceae).[2][3]

Linné benannte nach ihm die Gattung Dodonaea[4] der Pflanzenfamilie der Seifenbaumgewächse (Sapindaceae).

Auch das Rosmarin-Weidenröschen (Epilobium dodonaei) ist nach Dodoens benannt.

Schriften (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Herbarium. 1533.
  • Den Nieuwen Herbarius. 1543.
  • Cosmographica in astronomiam et geographiam isagoge. 1548.
  • De frugum historia. 1552.
  • Trium priorum de stirpium historia commentariorum imagines. 1553.
  • Posteriorum trium de stirpium historia commentariorum imagines. 1554.
  • Cruydeboeck. 1554.
  • Physiologices medicinae tabulae. 1580.
  • Medicinalium observationum exempla rara. 1581.
  • Stirpium historiae pemptades sex. 1583.
  • Praxis medica. 1616
  • Stirpium historiae pemptades sex, sive libri XXX : varie ab Auctore, paullo ante Mortem, aucti & emendati. Antverpiae : Moretus / Plantin 1616 (Digitalisierte Ausgabe der Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf).
  • Ars medica, ofte ghenees-kunst. 1624.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Charles Plumier: Nova Plantarum Americanarum Genera. Leiden 1703, S. 26.
  2. Carl von Linné: Critica Botanica. Leiden 1737, S. 92.
  3. Carl von Linné: Genera Plantarum. Leiden 1742, S. 54.
  4. Carl von Linné: Genera Plantarum. Leiden 1742, S. 159.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]