Rhys Coiro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rhys J. Coiro[1] (* 12. März 1979 in Kalabrien, Italien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Obwohl Rhys J. Coiro als Sohn irisch-, albanisch- und italienisch-stämmiger Eltern in Italien geboren wurde, wuchs er mit seinen beiden Geschwistern in Princeton auf und studierte, nachdem er die Princeton High School besucht hatte, an der Carnegie Mellon University. Aktuell ist Coiro mit der Filmemacherin Kat Coiro verheiratet, mit der er zwei gemeinsame Kinder hat.[2]

Neben Rollen in den Produktionen Kidnapping Caitlynn, The Unborn, Mama’s Boy, One on One, Six Feet Under – Gestorben wird immer, CSI: Miami, CSI: NY, Alles Betty!, Numbers – Die Logik des Verbrechens und Entourage, fand besonders sein Auftritt in der Fernsehserie 24 Beachtung.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Rhys Coiro auf radaris.com (englisch), abgerufen am 13. Dezember 2011
  2. Rhys Coiro auf buddytv.com (englisch), abgerufen am 13. Dezember 2011