Rio (Achaia)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeindebezirk Rio
Δημοτική Ενότητα Ρίου
(Ρίο)
Rio (Achaia) (Griechenland)
Bluedot.svg
Basisdaten
Staat: Griechenland
Region: Westgriechenland

f6

Regionalbezirk: Achaia
Gemeinde: Patras
Geographische Koordinaten: 38° 18′ N, 21° 47′ O38.321.783333333333Koordinaten: 38° 18′ N, 21° 47′ O
Höhe ü. d. M.: 94 m
(Durchschnitt)
Fläche: 97,933 km²
Einwohner: 14.034 (2011[1])
Bevölkerungsdichte: 143,3 Ew./km²
Code-Nr.: 370105
Gliederung: 12 Ortschaftenf12f12
Website: http://www.rion.gov.gr/
Lage in der Gemeinde Patras und im Regionalbezirk Achaia
Datei:DE Riou.svg

f9

Rio (griechisch Ρίο (n. sg.), ältere Bezeichnung Rion Ρίον) ist eine Stadt und seit 2011 Gemeindebezirk der Gemeinde Patras in der Region Westgriechenland. Die Stadt liegt am gleichnamigen Kap an der Nordküste des Peloponnes in Griechenland. Die Meerenge zwischen Rio und Andirrio trennt den Golf von Patras im Westen vom Golf von Korinth im Osten. Rio auf der Peloponnes wird mit Andirrio in Ätolien-Akarnanien seit dem Sommer 2004 von der etwa 2.500 m langen Rio-Andirrio-Brücke verbunden.

Der bis 1982 offizielle Name der Ortschaft war Agios Georgios Riou (griechisch Άγιος Γεώργιος Ρίου).

Die Ortschaft Rio war zugleich Verwaltungssitz der gleichnamigen Gemeinde (griechisch Δήμος Ρίου), die 1998 mit dem Plan Ioannis Kapodistrias zur Neuordnung der griechischen lokalen Selbstverwaltung aus dem Zusammenschluss der Ortschaft Rio mit umliegenden Ortschaften entstanden ist. Zum 1. Januar 2011 wurde diese Gemeinde nach Patras eingemeindet und bildet seither einen Gemeindebezirk von Patras, der sich aus folgenden vor 1998 eigenständigen Ortschaften zusammensetzt:

  • Agios Georgios (Άγιος Γεώργιος Αχαΐας)
  • Akteo (Ακταίο)
  • Agios Vassilios (Άγιος Βασίλειος Αχαΐας)
  • Arachovitika (Αραχωβίτικα Αχαΐας)
  • Drepano (Δρέπανο Αχαΐας)
  • Psathopyrgos (Ψαθόπυργος)
  • Sella (Σελλά Αχαΐας)
  • Platani (Πλατάνι Αχαΐας)
  • Kastritsi (Καστρίτσι Αχαΐας)
  • Rodini (Ροδινή Αχαΐας)
  • Kato Rodini (Κάτω Ροδινή Αχαΐας)
  • Magoula (Μαγούλα Αχαΐας)
  • Pititsa (Πιτίτσα)

Das Emblem der Stadtgemeinde Rio war eine stilisierte Darstellung der Rio-Andirrio-Brücke.

Neben der Rio-Andirrio-Brücke befindet sich in der Ortschaft Rio die Burg bzw. das Kastell als weitere Sehenswürdigkeit. Auf dem Gebiet der Stadtgemeinde Rio liegt auch die Universitätsklinik der Universität Patras.

Rio ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt des Peloponnes. Hier treffen sich die Trassen der Autobahn 8 (vormals Nationalstraße 8a bzw. Nationalstraße 8) von Athen nach Patras mit der Nationalstraße 5. Die Nationalstraße 5 ist dabei die Europastraße 55, die Autobahn 8 bzw. Nationalstraße 8a die Europastraße 94.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ergebnisse der Volkszählung 2011 beim Nationalen Statistischen Dienst Griechenlands (ΕΛ.ΣΤΑΤ) (Excel-Dokument, 2,6 MB)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Rio Achaias – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien