Rio Claro (São Paulo)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rio Claro
-22.410833333333-47.560833333333613Koordinaten: 22° 25′ S, 47° 34′ W
Karte: São Paulo
marker
Rio Claro

Rio Claro auf der Karte von São Paulo

Br-map - 2.png
Lage von Rio Claro in Brasilien
Basisdaten
Staat Brasilien
Bundesstaat São Paulo
Stadtgründung 10. Juni 1827
Einwohner 187.637 (Ber. 2011)
Stadtinsignien
Rio claro.PNG
Bandeira Rio Claro (São Paulo).png
Detaildaten
Fläche 498 km²
Höhe 613 m
Stadtgliederung 121 Bezirke
Zeitzone UTC-3
Stadtvorsitz Palmínio Altimari Filho
Website www.rioclaro.sp.gov.br
Lage der Stadt RioClaro im Bundesstaat São Paulo
Lage der Stadt RioClaro im Bundesstaat São Paulo

Rio Claro ist eine Stadt im Landesinneren des brasilianischen Bundesstaates São Paulo mit 187.637 Einwohnern (2011). Die Stadt liegt auf 47° 33' West und 22° 24' Süd, in der Großregion Piracicaba in einer Entfernung von 190 Kilometern zur Stadt São Paulo. Das Gemeindegebiet umfasst ein Territorium von 490 km².

Ursprünglich mit dem Namen São João Batista do Ribeirão Claro gegründet, wurde die Stadt im Laufe ihrer Geschichte zunächst in São João do Rio Claro und 1905 dann in Rio Claro umbenannt.

Klima[Bearbeiten]

Bei einem tropischen Klima herrscht in der Stadt eine Durchschnittstemperatur von 18 bis 22 °C. Der heißeste Monat ist der Februar mit einer Durchschnittstemperatur von 22 °C, wobei das durchschnittliche Maximum 30 °C beträgt.

Horto Florestal Edmundo Navarro de Andrade[Bearbeiten]

In der Stadt liegt der Horto Florestal Edmundo Navarro de Andrade. Dieser Park ist ein Wald, der von der Eisenbahngesellschaft gepflanzt wurde, um ein Rohstoff-Reservoir zu haben. In diesem Wald pflanzte Edmundo Navarro de Andrade Eukalyptusbäume, die er 1914 aus Australien mitgebracht hatte. In den folgenden Jahren forschte er dort über den Eukalyptus.

Weblinks[Bearbeiten]