River Lee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit dem Fluss in Irland. Zu anderen Flüssen siehe River Lea.
River Lee
An Laoi
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Wehr bei den Lee Fields in Cork

Wehr bei den Lee Fields in Cork

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage County Cork, Irland
Flusssystem River Lee
Flussgebietseinheit South Western RBD
Quelle westlich von Gougane Barra
51° 49′ 55″ N, 9° 20′ 34″ W51.832006388889-9.3429161111111200
Quellhöhe ca. 200 m ASL[1]
Mündung in den Cork Harbour51.847656-8.330097Koordinaten: 51° 50′ 52″ N, 8° 19′ 48″ W
51° 50′ 52″ N, 8° 19′ 48″ W51.847656-8.330097
Länge ca. 55 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Durchflossene Seen Gouganebarra Lake, Lough Mahon
Durchflossene Stauseen Iniscarra Reservoir
Großstädte Cork

Der River Lee (irisch: An Laoi) ist ein Fluss in der Republik Irland im County Cork. Er entspringt westlich von Gougane Barra und fließt dann etwa 55 km in östlicher Richtung nach Cork, wo er den Cork Harbour bildet, bevor er in die Keltische See mündet. Noch vor Cork speist der Lee zusammen mit anderen Flüssen das Iniscarra Reservoir, an dem sich mehrere Wasserkraftwerke befinden.

Quellen[Bearbeiten]

  1. Mapviewer des Ordnance Survey Ireland (abgerufen am 1. November 2013)