Robert William Muench

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Robert William Muench (* 28. Dezember 1942 in Louisville) ist ein US-amerikanischer Geistlicher und Bischof von Baton Rouge.

Leben[Bearbeiten]

Robert William Muench empfing am 18. Juni 1968 die Priesterweihe.

Papst Johannes Paul II. ernannte ihn am 8. Mai 1990 zum Weihbischof in New Orleans und Titularbischof von Mactaris. Der Erzbischof von New Orleans, Francis Bible Schulte, spendete ihm am 29. Juni desselben Jahres die Bischofsweihe; Mitkonsekratoren waren Philip Matthew Hannan, Alterzbischof von New Orleans, und John Clement Favalora, Bischof von Saint Petersburg. Als Wahlspruch wählte er Jesus Must Increase.

Am 5. Januar 1996 wurde er zum Bischof von Covington ernannt und am 19. März desselben Jahres in das Amt eingeführt. Am 15. Dezember 2001 wurde er zum Bischof von Baton Rouge ernannt und am 14. März des nächsten Jahres in das Amt eingeführt.

Weblinks[Bearbeiten]

Vorgänger Amt Nachfolger
William Anthony Hughes Bischof von Covington
1996-2001
Roger Joseph Foys
Alfred Clifton Hughes Bischof von Baton Rouge
seit 2001
---