Ronald Reagan Presidential Library

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Garten der Reagan Library
Air Force One Pavillon

Die Ronald Reagan Presidential Library und das dazugehörige Museum ist die Präsidentenbibliothek von Ronald Wilson Reagan, dem 40. Präsidenten der USA. Die Bibliothek befindet sich in Simi Valley, Kalifornien, USA einige Meilen nordwestlich von Los Angeles.

Als die Bibliothek 1991 eröffnet wurde, war sie die größte Präsidentenbibliothek – bis die William J. Clinton Presidential Center & Park 2004 in Little Rock, Arkansas eröffnet wurde. Die Bibliothek umfasst über 50 Millionen politische Aufzeichnungen sowie eine große Anzahl an Filmen und Bildern. Es gibt weitere Ausstellungsstücke wie z.  B. ein Teilstück der Berliner Mauer, eine entschärfte Atombombe und eine Nachbildung des Oval Office an Reagans letztem Arbeitstag.

Die Vorderseite der Reagan Library

Im Anschluss an die Bibliothek befindet sich der am 24. Oktober 2005 eröffnete Air Force One Pavilion, in dem auch eine modifizierte Boeing 707 zu bewundern ist. Dieses Flugzeug war nicht nur das Amtsflugzeug von Reagan, sondern wurde auch von Richard Nixon, Gerald Ford, Jimmy Carter und George H. W. Bush benutzt. Zusammen mit dem neuen Pavillon ist die Reagan Presidential Library wieder die größte (Präsidenten-)Bibliothek Amerikas.

Ein Stück Berliner Mauer in Erinnerung an Reagans berühmte Rede: „Mr. Gorbachev, tear down this wall!“

In dem schon vorsorglich gebauten Grab auf dem Gelände der Bibliothek hat Reagan seit dem 11. Juni 2004 seine letzte Ruhestätte gefunden.

Literatur[Bearbeiten]

  • Ronald D. Gerste: Rendezvous mit Amerikas Präsidenten. Unterwegs zu den Orten ihres Lebens. Primus, Darmstadt 2012. ISBN 978-3-86312-028-3

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ronald Reagan Presidential Library – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

34.259541666667-118.81975Koordinaten: 34° 15′ 34″ N, 118° 49′ 11″ W