Ronald Spuller

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Ronald Spuller
Spielerinformationen
Geburtstag 22. Juni 1981
Geburtsort Österreich
Größe 179 cm
Position Angriff
Vereine in der Jugend
1989–2002 SV Forchtenstein
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2002–2004
2004–2008
2008–2009
2008–
SC Neudörfl
SV Forchtenstein
SV Mattersburg II
SV Mattersburg

107 (49)
52 (32)
88 (10)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 4. Juni 2013

Ronald Spuller (* 22. Juni 1981) ist ein österreichischer Fußballspieler auf der Position eines Stürmers und Offensiv-Allrounders. Seit 2008 spielt er für die SV Mattersburg in der österreichischen Fußballbundesliga.

Karriere[Bearbeiten]

Spuller begann seine aktive Karriere als Fußballspieler im Jahre 1989 im Alter von acht Jahren beim SV Forchtenstein im Burgenland. Dem Verein blieb er bis 2002 treu, ehe er zum SC Neudörfl wechselte. Im Jahre 2004 kehrte er nach Forchtenstein zurück. Zur Saison 2008/09 folgte der Wechsel in die Amateurmannschaft des Bundesligisten SV Mattersburg. Sein Debüt für die Mattersburger Amateure in der Regionalliga Ost feierte Spuller am 1. August 2008 beim 3:0-Auswärtssieg gegen den FC Waidhofen an der Ybbs, bei dem er auch seinen ersten Treffer erzielen konnte.

Die guten Leistungen bei den Amateuren machten Franz Lederer, den aktuellen Trainer der Mattersburger, auf Spuller aufmerksam und so kam er zu seinem ersten Einsatz in der österreichischen Bundesliga. Im Spiel gegen den FC Red Bull Salzburg am 27. September 2008 kam er in der 73. Spielminute für Cem Atan ins Spiel. Außerdem spielte Spuller am 18. Oktober 2008 eine Halbzeit im legendär gewordenen Spiel gegen den SK Sturm Graz, das die Grazer bis zur ersten Halbzeit klar mit 5:0 dominierten, am Ende aber nur knapp mit 6:5 gewannen.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ronald Spuller – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien