Rose Marie (Schauspielerin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rose Marie (2010)

Rose Marie Mazetta (* 15. August 1923 in New York City), ist eine US-amerikanische Komikerin und Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Rose Marie Mazetta wurde als Tochter des italienischstämmigen Frank Mazetta und der polnischstämmigen Stella Gluszcak in New York City geboren. Bereits im Alter von drei Jahren stand sie auf der Bühne. Mit fünf Jahren hatte sie auf NBC Radio eine eigene Radioshow und drehte mit Sea Sore (1933) und Flippen's Frolics (1936) ihre ersten beiden Kurzfilme unter ihrem Pseudonym Baby Rose Marie.

Mit Hold the Roses erschien 2003 ihre Autobiografie.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Film[Bearbeiten]

Serie[Bearbeiten]

  • 1960–1961: My Sister Eileen (24 Folgen)
  • 1961–1966: The Dick Van Dyke Show (158 Folgen)
  • 1969–1971: The Doris Day Show (42 Folgen)
  • 1978–1984: Love Boat (The Love Boat, vier Folgen)

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Rose Marie – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien