Ryan Scott

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ryan Scott (* 20. Februar 1987) ist ein britischer Sprinter.

Bei den Leichtathletik-Halleneuropameisterschaften 2007 in Birmingham wurde er im Finale über 60 m disqualifiziert.

2010 siegte er bei den Commonwealth Games in Neu-Delhi mit der englischen Mannschaft in der 4-mal-100-Meter-Staffel.

Bestzeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]