Saint-Bonnet-les-Tours-de-Merle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Saint-Bonnet-les-Tours-de-Merle
Wappen von Saint-Bonnet-les-Tours-de-Merle
Saint-Bonnet-les-Tours-de-Merle (Frankreich)
Saint-Bonnet-les-Tours-de-Merle
Region Limousin
Département Corrèze
Arrondissement Tulle
Kanton Mercœur
Gemeindeverband Canton de Mercœur.
Koordinaten 45° 4′ N, 2° 4′ O45.0608333333332.0627777777778Koordinaten: 45° 4′ N, 2° 4′ O
Höhe 247–564 m
Fläche 5,94 km²
Einwohner 45 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 8 Einw./km²
Postleitzahl 19430
INSEE-Code
.

Saint-Bonnet-les-Tours-de-Merle ist eine französische Gemeinde mit 45 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Corrèze in der Region Limousin. Die Gemeinde ist Mitglied des Gemeindeverbandes Canton de Mercœur.

Geografie[Bearbeiten]

Die Gemeinde liegt im Zentralmassiv in der Xaintrie, südöstlich des Stausees von Hautefage (frz: Barrage de Hautefage) und wird von der Maronne durchflossen[1][2]. Tulle, die Präfektur des Départements, befindet sich ca. 40 Kilometer nordwestlich und Argentat zehn Kilometer nordwestlich sowie Aurillac im Cantal ca. 40 Kilometer südöstlich.

Nachbargemeinden von Saint-Bonnet-les-Tours-de-Merle sind Saint-Geniez-ô-Merle im Norden, Goulles im Osten sowie Sexcles im Südwesten und Westen.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 91 98 74 71 74 45 43

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Saint-Bonnet-les-Tours-de-Merle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://lacorreze.com/villages/st_bonnet_les_tours_de_merle.htm
  2. http://lacorreze.com/villages/st_bonnet_les_tours/accueil/carte/carte_st_bonnet.htm
  3. http://lacorreze.com/villages/st_bonnet_les_tours/chateau_du_rieu.htm
  4. http://lacorreze.com/villages/st_bonnet_les_tours/eglise.htm