Saori Obata

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Saori Obata Tennisspieler
Nationalität: JapanJapan Japan
Geburtstag: 23. April 1978
Größe: 165 cm
Rücktritt: 2006
Spielhand: Links, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 652.031 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 281:222
Karrieretitel: 0 WTA, 6 ITF
Höchste Platzierung: 39 (9. Februar 2004)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 118:102
Karrieretitel: 1 WTA, 12 ITF
Höchste Platzierung: 98 (9. Februar 2004)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Saori Obata (jap. 小畑 沙織, Obata Saori; * 23. April 1978 in Hokkaidō[1]) ist eine ehemalige japanische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten]

Obata besuchte die Fujimigaoka-Oberschule in Shibuya,[1] die mehrfach die nationalen Schul-Tennismeisterschaften der Mädchen gewann.

2003 erreichte sie im Einzel die dritte Runde der US Open und 2004 die dritte Runde der Australian Open. Es war ihr bestes Abschneiden bei Grand-Slam-Turnieren.

Zwischen 1999 und 2005 spielte sie 17 Partien (davon 12 Siege) für die japanische Fed-Cup-Mannschaft. Zudem vertrat sie Japan 2004 bei den Olympischen Spielen im Einzel und im Doppel.

Am 1. Juni 2006 trat Saori Obata wegen einer Knieverletzung zurück.[2]

Turniersiege[Bearbeiten]

Doppel[Bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 22. Februar 2003 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Memphis WTA Tier III Hartplatz (Halle) JapanJapan Akiko Morigami RusslandRussland Alina Schidkowa
AustralienAustralien Bryanne Stewart
6:1, 6:1

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Saori Obata: 小畑沙織オフィシャルブログ. Abgerufen am 19. Dezember 2013 (japanisch).
  2. 女子テニスの小畑が引退 4大大会などで活躍. In: tennis365.net. 1. Juni 2006, abgerufen am 19. Dezember 2013 (englisch).