Akiko Morigami

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Akiko Morigami Tennisspieler
Akiko Morigami
2007 bei den Australian Open
Nationalität: JapanJapan Japan
Geburtstag: 12. Januar 1980
Größe: 165 cm
1. Profisaison: 1998
Rücktritt: 2009
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 1.177.175 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 286:243
Karrieretitel: 1 WTA, 7 ITF
Höchste Platzierung: 41 (15. August 2005)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 60:95
Karrieretitel: 1 WTA, 3 ITF
Höchste Platzierung: 59 (10. Juli 2006)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Akiko Morigami (jap. 森上 亜希子, Morigami Akiko; * 12. Januar 1980 in Ikuno-ku, Ōsaka) ist eine ehemalige japanische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten]

Akiko Morigami gewann ihren einzigen Einzeltitel auf der WTA Tour 2007 in Prag, als sie dort im Finale Marion Bartoli mit 6:1, 6:3 besiegte. Zudem erreichte sie zweimal das Endspiel in Cincinnati, wo sie 2005 gegen Patty Schnyder und 2007 gegen Anna Tschakwetadse verlor.

Dreimal zog sie in die dritte Runde eines Grand-Slam-Turniers ein, 2003 und 2007 in Wimbledon sowie 2005 bei den French Open.

2003 konnte sie beim WTA-Turnier in Memphis einen Titelgewinn im Doppel feiern, als sie an der Seite ihrer Landsfrau Saori Obata im Finale Alina Schidkowa und Bryanne Stewart in zwei Sätzen klar besiegte.

Zwischen 2002 und 2009 bestritt sie 23 Partien für die japanische Fed-Cup-Mannschaft, von denen sie 18 siegreich gestalten konnte.

Bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen trat sie sowohl im Einzel als auch im Doppel an. In beiden Wettbewerben kam das Aus in der zweiten Runde.

Turniersiege[Bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 13. Mai 2007 TschechienTschechien Prag WTA Tier IV Sand FrankreichFrankreich Marion Bartoli 6:1, 6:3

Doppel[Bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 22. Februar 2003 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Memphis WTA Tier III Hartplatz (Halle) JapanJapan Saori Obata RusslandRussland Alina Schidkowa
AustralienAustralien Bryanne Stewart
6:1, 6:1

Weblinks[Bearbeiten]