Schellroda

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

50.91777777777811.114444444444405Koordinaten: 50° 55′ 4″ N, 11° 6′ 52″ O

Schellroda
Gemeinde Klettbach
Höhe: 405 m ü. NN
Postleitzahl: 99102
Vorwahl: 036209
Schellroda (Thüringen)
Schellroda

Lage von Schellroda in Thüringen

Dorfkirche

Dorfkirche

Schellroda ist ein Ortsteil der Gemeinde Klettbach im Landkreis Weimarer Land in Thüringen.

Lage[Bearbeiten]

Schellroda liegt westlich von Klettbach an der Landesstraße 2156 und südlich nur wenige Meter von der Bundesautobahn 4 entfernt in einer kupierten Lage vor den Toren der Landeshauptstadt Erfurt.

Geschichte[Bearbeiten]

Am 12. April 1251 wurde der Ort erstmals urkundlich erwähnt.[1] Das landwirtschaftliche Rundlingsdorf gehörte vermutlich zu den Erfurter Küchendörfern.

→ Siehe St. Georg (Schellroda)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Wolfgang Kahl: Ersterwähnung Thüringer Städte und Dörfer. Ein Handbuch. Verlag Rockstuhl, Bad Langensalza, 2010, ISBN 978-3-86777-202-0, S. 247