Schweizer Alpine Skimeisterschaften 2004

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Schweizer Alpinen Skimeisterschaften 2004 fanden vom 21. bis 28. März 2004 in Les Crosets statt. Die Abfahrten konnten nicht durchgeführt werden und wurden ersatzlos gestrichen.

Herren[Bearbeiten]

Super-G[Bearbeiten]

Platz Name Zeit
01 Konrad Hari 1:26,80 min
02 Didier Cuche 1:27,12 min
03 Samuel Perren 1:27,45 min
04 Tobias Grünenfelder 1:27,67 min
05 Paul Accola 1:27,69 min
06 Claudio Sprecher (LIE) 1:27,89 min
07 Grégoire Farquet 1:28,04 min
08 Ambrosi Hoffmann 1:28,29 min
09 Ralf Kreuzer 1:28,45 min
10 Daniel Albrecht 1:28,46 min
Michael Zahnd 1:28,46 min

Datum: 27. März 2004

Riesenslalom[Bearbeiten]

Platz Name Zeit
01 Didier Défago 1:57,09 min
02 Daniel Albrecht 1:58,25 min
03 Michael Riegler (LIE) [1] 1:58,67 min
04 Didier Cuche 1:58,78 min
05 Tobias Grünenfelder 1:59,07 min
06 Samuel Perren 1:59,20 min
07 Michael Zahnd 1:59,22 min
08 Patrick Küng 1:59,38 min
09 Silvan Zurbriggen 1:59,42 min
10 Ralf Kreuzer 1:59,55 min

Datum: 28. März 2004

Slalom[Bearbeiten]

Platz Name Zeit
01 Urs Imboden 1:41,81 min
02 Marc Berthod 1:42,63 min
03 Michael Weyermann 1:42,78 min
04 Silvan Zurbriggen 1:42,80 min
05 Daniel Albrecht 1:43,13 min
06 Markus Ganahl (LIE) 1:43,16 min
07 Patrick Küng 1:43,21 min
08 Sandro Viletta 1:43,36 min
09 Roger Zweifel 1:44,31 min
10 Carlo Janka 1:44,73 min

Datum: 21. März 2004

Kombination[Bearbeiten]

Platz Name
01 Daniel Albrecht
02 Silvan Zurbriggen
03 Patrick Küng


Damen[Bearbeiten]

Super-G[Bearbeiten]

Platz Name Zeit
01 Fränzi Aufdenblatten 1:22,44 min
02 Nadia Styger 1:23,33 min
03 Nadja Kamer 1:23,48 min
04 Catherine Borghi 1:23,77 min
05 Martina Schild 1:23,89 min
06 Sylviane Berthod 1:24,08 min
07 Ella Alpiger 1:24,33 min
08 Miriam Gmür 1:24,46 min
09 Martina Caminada 1:24,49 min
10 Jessica Pünchera 1:24,52 min

Datum: 28. März 2004

Riesenslalom[Bearbeiten]

Platz Name Zeit
01 Lilian Kummer 2:06,30 min
02 Sonja Nef 2:06,43 min
03 Nadja Kamer 2:07,97 min
04 Nadia Styger 2:08,25 min
05 Eliane Volken 2:08,53 min
06 Sylviane Berthod 2:08,84 min
Sarah Schädler (LIE) 2:08,84 min
08 Martina Bühler 2:08,92 min
09 Marlies Oester 2:08,93 min
10 Fränzi Aufdenblatten 2:08,97 min

Datum: 27. März 2004

Slalom[Bearbeiten]

Platz Name Zeit
01 Sonja Nef 1:49,55 min
02 Corina Grünenfelder 1:51,20 min
03 Eliane Volken 1:51,93 min
04 Marina Nigg (LIE) 1:53,00 min
05 Lilian Kummer 1:53,66 min
06 Miriam Gmür 1:54,75 min
07 Dominique Gisin 1:55,92 min
08 Cornelia Städler 1:56,40 min
09 Sarah Schädler (LIE) 1:57,29 min
10 Maude Crettenand 1:58,17 min

Datum: 22. März 2004

Kombination[Bearbeiten]

Platz Name
01 Eliane Volken
02 Miriam Gmür
03 Sarah Schädler (LIE) [1]


Weblinks[Bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. a b Im Gegensatz zu den übrigen Ausländern sind Sportler aus Liechtenstein titelberechtigt.