Seiyō Kottō Yōgashiten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Seiyō Kottō Yōgashiten (jap. 西洋骨董洋菓子店, dt. „Westliche Antik-Konditorei“), auch bekannt als Antique Bakery, ist eine Manga-Reihe der japanischen Zeichnerin Fumi Yoshinaga aus den Jahren 1999 bis 2002. Die Reihe wurde als Dorama und Anime-Fernsehserie verfilmt und gewann 2002 den Kōdansha-Manga-Preis in der Kategorie Shōjo.

Das Werk handelt von einer von vier Männern betriebenen Konditorei und lässt sich in die Genres Comedy und Shōnen-Ai einordnen.

Inhalt[Bearbeiten]

Die Konditorei Antique von Keiichirō Tachibana (橘 圭一郎) wird von ihm als Kellner und drei Angestellten betrieben. Keiichirō stammt aus einer reichen Familie und mag, obwohl ihm die Konditorei gehört, Süßigkeiten nicht besonders. Sein Kindheitsfreund Chikage Kobayakawa (小早川 千影) lernt bei ihm das Kellnern und arbeitet so auch im Antique. Seine Familie dient im Haus der Tachibanas, doch er ist tollpatschig und stellt sich ungeschickt an. Zudem hat er sich in den Konditor verliebt. Dieser ist Yūsuke Ono (小野 裕介), der jeden Mann verführen kann, durch den dadurch entstandenen Streit aber schon oft gekündigt wurde. Ihm steht der junge Eiji Kanda (神田 えいじ) zur Seite, der bei ihm das Backhandwerk lernt. Er strebte einmal eine Karriere als Boxer an, konnte diese aber aus gesundheitlichen Gründen nicht fortführen.

Veröffentlichung[Bearbeiten]

Der Manga erschien von 1999 bis 2002 im Manga-Magazin Wings des Verlags Shinshokan. Später wurden die Einzelkapitel in vier Sammelbänden veröffentlicht. Bei Digital Manga Publishing erschien der Manga auf Englisch.

Adaptionen[Bearbeiten]

Dorama[Bearbeiten]

2001 wurde die elfteilige Dorama-Serie Antique – Seiyō Kottō Yōgashiten (アンティーク~西洋骨董洋菓子店~) produziert, Regie führten Katsuyuki Motohiro und Eiichirō Hasumi. Der Sender Fuji TV strahlte die Serie vom 8. Oktober bis zum 17. Dezember 2001 aus.

Anime[Bearbeiten]

Seriendaten
Originaltitel Seiyō Kottō Yōgashiten – Antique
Produktionsland Japan
Originalsprache Japanisch
Jahr 2008
Länge 25 Minuten
Episoden 12
Genre Comedy, Shōnen-Ai
Idee Fumi Yoshinaga
Musik Takefumi Haketa
Erstausstrahlung 3. Juli 2008 - 18. September 2008 auf Fuji TV
Synchronisation

2008 produzierten Studios Nippon Animation und Shirogumi unter der Regie von Yoshiaki Okumura die Anime-Fernsehserie Seiyō Kottō Yōgashiten – Antique (西洋骨董洋菓子店 ~アンティーク~) zum Manga. Das Charakterdesign entwarf Akio Uchino und die künstlerische Leitung übernahm Tatsuo Shimamura. Die Serie wurde vom 3. Juli 2008 bis zum 18. September 2008 von Fuji TV im Programm noitaminA ausgestrahlt. In den folgenden Wochen begannen die Ausstrahlungen durch die Sender Kansai TV, Niigata Sogo Television, Television Nishinippon Corporation und Toukai TV.

Synchronisation[Bearbeiten]

Rolle Japanischer Sprecher (Seiyū)
Chikage Kobayakawa Eiji Hanawa
Keiichirō Tachibana Keiji Fujiwara
Eiji Kanda Mamoru Miyano
Yūsuke Ono Shin’ichirō Miki

Musik[Bearbeiten]

Die Musik der Serie wurde komponiert von Takefumi Haketa. Die Gruppe Chemistry produzierte den Vorspanntitel Life goes on – side K und den Abspanntitel Life goes on – side D.

Film[Bearbeiten]

In Korea wurde 2008 ein Realfilm zum Manga produziert, bei dem Min Gyu Dong Regie führte. Der Film kam am 13. November 2008 in die Kinos.

Weblinks[Bearbeiten]