Stadio di Cornaredo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Stadio Cornaredo)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stadio di Cornaredo

BW

Daten
Ort SchweizSchweiz Lugano, Schweiz
Koordinaten 717936 / 9804046.0236118.961667Koordinaten: 46° 1′ 25″ N, 8° 57′ 42″ O; CH1903: 717936 / 98040
Eröffnung 1951
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 15'000
Spielfläche 105 x 68
Verein(e)

FC Lugano

Veranstaltungen

Das Stadio di Cornaredo ist ein multifunktionales Stadion in der Stadt Lugano. Es wird hauptsächlich für Fussballspiele benutzt und dient als Heimstätte für den Fussballclub FC Lugano.

Das Stadion wurde 1951 gebaut. Während der Fussball-Weltmeisterschaft 1954 wurde hier das Gruppenspiel zwischen Italien und Belgien ausgetragen. Im Juni 2009 fand zum achten Mal ein Internationales Leichtathletikmeeting statt.

Die Kapazität beträgt insgesamt 15'000 Plätze. Davon sind 5'000 Sitzplätze und 10'000 Stehplätze. Die Spielfläche besteht aus Naturrasen.

Im Frühling 2008 gaben die politischen Behörden in Lugano bekannt, dass das Stadion modernisiert werden soll, damit es die Anforderungen für die Axpo Super League erfüllt. Das neue Stadion sollte bis 2011 realisiert werden.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. cornaredo.ch: Gestaltungsplan für das Neue Quartier Cornaredo (NQC) (PDF; 2,4 MB). Abgerufen am 6. Dezember 2009.