Stan Shaw

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stanley "Stan" Shaw (* 14. Juli 1952 in Chicago, Illinois) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Stanley "Stan" Shaw wurde als Sohn von Bertha Shaw und des Saxophonisten Eddie Shaw geboren. Er war auch mit den beiden verstorbenen Sängern Sam Cooke und Tyrone Davis verwandt. Nach seinem Abschluss an der Marshall High School konzentrierte sich Shaw auf seine Kampfsportkarriere und eröffnete in Chicago sein eigenes Dojo. Parallel dazu spielte er auch vereinzelt Theater und trat als Sänger in Musicals auf, etwa 1972 in Via Galactica. Sein Leinwanddebüt gab er 1974 mit den beiden Actionfilmen Chikago Poker und TNT Jackson.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Film[Bearbeiten]

Serie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]