Stanislaw Dmitrijewitsch Botscharow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
RusslandRussland Stanislaw Botscharow Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 20. Juni 1991
Geburtsort Chabarowsk, Russische SFSR
Größe 181 cm
Gewicht 89 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Linker Flügel
Nummer #29
Schusshand Links
Spielerkarriere
2008–2011 Ak Bars Kasan
2011–2013 HK Jugra Chanty-Mansijsk
2013 Neftjanik Almetjewsk
2014 Admiral Wladiwostok
seit 2014 HK Lada Togliatti

Stanislaw Dmitrijewitsch Botscharow (russisch Станислав Дмитриевич Бочаров; * 20. Juni 1991 in Chabarowsk, Russische SFSR) ist ein russischer Eishockeyspieler, der seit Mai 2014 beim HK Lada Togliatti in der Kontinentalen Hockey-Liga unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Stanislaw Botscharow begann seine Karriere als Eishockeyspieler in seiner Heimatstadt in der Nachwuchsabteilung von Amur Chabarowsk. Von dort wechselte er in die Nachwuchsabteilung von Ak Bars Kasan, für dessen zweite Mannschaft er von 2006 bis 2009 in der drittklassigen Perwaja Liga aktiv war. Parallel gab der Flügelspieler in der Saison 2008/09 sein Debüt für die Profimannschaft von Ak Bars in der neu gegründeten Kontinentalen Hockey-Liga. Bei seinem einzigen Saisoneinsatz in der KHL blieb er punkt- und straflos. Zudem absolvierte er in dieser Saison 15 Spiele für Neftjanik Almetjewsk in der zweitklassigen Wysschaja Liga, wobei er zwei Tore erzielte und fünf Vorlagen gab.

Die gesamte Saison 2009/10 verbrachte Botscharow bei Kasans Juniorenmannschaft in der multinationalem Nachwuchsliga Molodjoschnaja Chokkeinaja Liga und erzielte in 63 Spielen je 39 Tore und Vorlagen. Nachdem er auch die Saison 2010/11 in der MHL begonnen hatte, absolvierte er auch einige Spiele in der KHL-Mannschaft von Ak Bars Kasan. Im Dezember 2011 wurde der Russe innerhalb der KHL zum HK Jugra Chanty-Mansijsk transferiert. Für Chanty-Mansijsk absolvierte er in der Folge 79 KHL-Partien, wurde aber auch in der MHL und beim HK Lada Togliatti eingesetzt. Im Oktober 2013 kehrte Botscharow zu Ak Bars Kasan zurück, im Gegenzug erhielt der HK Jugra Chanty-Mansijsk ein Wahlrecht für den KHL Junior Draft 2014. Anschließend wurde er von Ak Bars beim Partnerteam Neftjanik Almetjewsk eingesetzt, ehe er im Januar 2014 an Admiral Wladiwostok abgegeben wurde. Dort spielte er bis zum Ende der Saison 2013/14 und wurde anschließend vom KHL-Wiedereinsteiger Lada Togliatti für zwei Jahre unter Vertrag genommen.

International[Bearbeiten]

Für Russland nahm Botscharow an der U20-Junioren-Weltmeisterschaft 2011 teil, bei der er mit seiner Mannschaft die Goldmedaille gewann. Zum Titelgewinn trug er mit zwei Torvorlagen in sieben Spielen bei.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
KHL-Hauptrunde 2 6 0 0 0 2
KHL-Playoffs
RUS-2-Hauptrunde 2 23 7 8 15 8
RUS-2-Playoffs 1 17 3 3 6 6

(Stand: Ende der Saison 2010/11)

Weblinks[Bearbeiten]