Steve Hansen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Steve Hansen
Steve-Hansen.jpg
Spielerinformationen
Geburtstag 17. Mai 1959
Geburtsort Dunedin, Neuseeland
Trainerstationen
Jahre Verein / Provinz / Franchise
1996–2001
2002–2004
2011–
Red and Blacks / Canterbury
The Red Dragons / Wales
All Blacks / Wellington

Steve Hansen (* 7. Mai 1959 in Dunedin) ist ehemaliger neuseeländischer Rugbyspieler. Er ist Trainer der neuseeländischen Rugbynationalmannschaft All Blacks.

Leben[Bearbeiten]

Zwischen 1978 und 1987 absolvierte er 33 Spiele in der der ersten australischen Rugby-Liga, darunter waren 21 Einsätze für Canterbury. Als Spielkapitän der Marist führte er diese 1984 zum „Christchurch Senior Club-Titel“. Das war der erste Titel der Marist seit 1952.[1]

Seit 1997 arbeitet er als Trainer. Seine erste Trainerstation war bei Canterbury. Dort trainierte er die Mannschaft bis 2001.

Von 2002 bis 2004 war er Trainer der walisischen Nationalmannschaft. Danach wechselte er zurück nach Neuseeland zu den All Blacks, wo er neben Graham Henry und Wayne Smith als Assistenstrainer arbeitete. Seit 2011 ist Steven Hansen Cheftrainer der All Blacks.

All Blacks Trainerrekorde[Bearbeiten]

Gegner Spiele gewonnen verloren unentschieden durchschnitt der gewonnen Spiele(%)
ArgentinienArgentinien Argentinien 4 4 0 0 100
AustralienAustralien Australien 6 5 0 1 91.6
EnglandEngland England 2 1 1 0 50
FrankreichFrankreich Frankreich 4 4 0 0 100
IrlandIrland Irland 3 3 0 0 100
ItalienItalien Italien 1 1 0 0 100
JapanJapan Japan 1 1 0 0 100
SchottlandSchottland Schottland 1 1 0 0 100
SudafrikaSüdafrika Südafrika 4 4 0 0 100
WalesWales Wales 1 1 0 0 100
TOTAL 27 25 1 1 94.4

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Christchurch Boys High School, 1977: Steve Hansen: The Centre of Attention (Version vom 24. Mai 2012 im Internet Archive)