Stichpimpulibockforcelorum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stichpimpuli

Stichpimpulibockforcelorum ist ein seit 1893 hergestellter Kräuterlikör, der in den 1940er bis 1950er Jahren in der Likörfabrik Nicolai Lassoff (Fritz Lange) in Königslutter am Elm hergestellt wurde, die dann in der Klosterbrennerei des Klosters Walkenried aufging.

Der Name ergibt sich aus den Anfangsbuchstaben der verwendeten Zutaten:

Stichpimpulibockforcelorum in der DDR[Bearbeiten]

Zeitzeugen berichten und Flaschenetikette belegen, dass dieser Likör auch in der DDR produziert wurde. Als Alleinhersteller galt die Firma "Emil Petzold" in Zerbst, die später in den "VEB Getränke Zerbst" übergeführt wurde. Auch im "VEB Mineralquellen Blankenburg" wurde der Likör hergestellt und vertrieben.

Weblinks[Bearbeiten]