TMB Bank

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
  TMB Bank
TMB Bank Logo.svg
Staat Thailand
Sitz Bangkok ThailandThailand Thailand
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN TH0068010014
BIC TMBKTHBKXXX[1]
Gründung 1957
Website www.tmbbank.com
Geschäftsdaten 2011[2]
Bilanzsumme 718.643 Mrd. Baht
Einlagen 452.316 Mrd. Baht
Kundenkredite 398.373 Mrd. Baht
Mitarbeiter 8,968
Geschäftsstellen 458
Leitung
Verwaltungsrat Philippe G.J.E.O. Damas
Vorstand Boontuck Wungcharoen
Aufsichtsrat Saowanee Kamolbutr

TMB Bank Public Company Limited (thailändisch: ธนาคารทหารไทย, RTGS: Thanakan Thahan Thai, übersetzt: „Thailändische Militärbank“) ist ein Kreditinstitut in Thailand. Das Unternehmen ist im Bereich Privatkunden eine der größten Banken im Land. Seit 23. Dezember 1983 sind die Aktien des Unternehmens im SET Index an der Stock Exchange of Thailand gelistet.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Bank wurde am 5. November 1957 gegründet, um Angehörigen der thailändischen Streitkräfte und deren Familien finanzielle Dienste bereitzustellen. Ebenso wurde das Geschäft mit Wechselstuben an thailändische Flughäfen und Touristenorten rege betrieben. Inzwischen werden durch die Privatisierung von TMB Finanzdienstleistungen auch anderen Kunden angeboten.

Anteilseigner[Bearbeiten]

Wesentliche Aktionäre zum 6. Mai 2012[3]:

  • Thailändisches Finanzministerium - 26,11 %
  • ING Bank - 25,20 %
  • Thai NVDR Co. Ltd. - 5,61 %
  • DBS Bank Singapur - 3,26 %
  • JPMorgan Special Situations (Mauritius) Limited - 2,26 %
  • SCB Dividend Stock 70/30 - 1,38
  • Thailändische Streitkräfte - 1,37 %
  • State Street Bank Europe - 1,01 %
  • บริษัท ไทยประกันชีวิต จำกัด (Lebensversicherung Thai Life) - 0,77 %
  • SCB Stock Plus - 0,54 %

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Eintrag im BIC Directory beim SWIFT
  2. www.tmbbank.com: Annual Report 2011 (PDF; 64,6 MB) Abgerufen am 24. Mai 2012.
  3. Annual Report 2011 (PDF; 64,6 MB)