Tana French

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tana French ['tɑ:nə 'fɹɛnt͡ʃ] (* 1973) ist eine amerikanisch-italienische Krimi-Schriftstellerin, die seit 1990 in Dublin lebt.

Leben[Bearbeiten]

French kam 1973 als Tochter eines amerikanischen Ökonomen und einer Italienerin in den USA zur Welt. Durch die Arbeit ihres Vaters lebte sie als Kind in verschiedenen Entwicklungsländern, unter anderem in Malawi, aber auch in den USA, in Italien und Irland. Sie studierte am Trinity College in Dublin Schauspiel und arbeitete danach für Film und Fernsehen. Sie war einige Zeit Mitglied der irischen Purple Heart Theatre Company. Sie ist verheiratet und hat eine Tochter.

Werke[Bearbeiten]

Übersetzung aller deutschen Ausgaben: Klaus Timmermann und Ulrike Wasel.

Hörbücher[Bearbeiten]

Alle Werke sind auch als Hörbücher erschienen, gesprochen von David Nathan (Grabesgrün), Maren Eggert (Totengleich), Dietmar Wunder (Sterbenskalt), Uve Teschner (Schattenstill).

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]