The Aislers Set

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Bandgeschichte

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

The Aislers Set
Allgemeine Informationen
Genre(s) Indie-Rock
Gründung 1998
Website http://www.aislersset.com
Aktuelle Besetzung
Amy Linton
Alicia Vanden Heuvel
Yoshi Nakamoto

Aislers Set ist eine US-amerikanische Indie-Rock Band aus der San Francisco Bay-Area-Szene. Sie ging aus den Bands Poundsign, Track Star, Henry's Dress und The Guild League hervor. Die Band tourte im Winter 2003 mit Yo La Tengo und The Shins.

Wie die verwandten Saturday Looks Good to Me verarbeiteten sie Einflüsse aus Noise und Folk Rock, The Beach Boys und Phil Spector in ihrem Songs.

Diskografie[Bearbeiten]

  • 1998: Terrible Things Happen
  • 2000: The Last Match
  • 2003: How I Learned to Write Backwards

Weblinks[Bearbeiten]