Thomas Cavalier-Smith

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Thomas Cavalier-Smith (* 21. Oktober 1942) ist ein britischer Biologe. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Caval.-Sm.“.

Cavalier-Smith ist Professor für Evolutionsbiologie an der Universität Oxford.

Er wurde 2004 mit dem International Prize for Biology ausgezeichnet.

Neu benannte Taxa[Bearbeiten]

Cavalier-Smith stellte in der höheren Systematik der Eukaryoten wie auch der Bakterien zahlreiche neue Taxa auf. Hier eine Auswahl:

Weblinks[Bearbeiten]