Thomas Cavanagh

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit dem Schauspieler Thomas Cavanagh. Zu anderen Personen siehe Tom Cavanagh.
Thomas Cavanagh beim Tribeca Film Festival 2008

Thomas „Tom“ Cavanagh (* 26. Oktober 1963 in Ottawa, Ontario) ist ein kanadischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Thomas Cavanagh wurde als zweites von fünf Kindern geboren. Als er sechs Jahre alt war zog seine Familie nach Ghana, Afrika, wo sein Vater Lehrer ausbildete. Die Familie zog zurück nach Kanada bevor er die High School besuchte. Später studierte Tom an der Queen’s University in Kingston und machte seine Abschlüsse in Englisch, Biologie und Pädagogik.

Sein Interesse für die Schauspielerei begann mit einer Rolle in einer Grease-Aufführung. Danach hatte er etliche Rollen in Fernsehfilmen und zahlreiche Gastauftritte in Fernsehserien (Der Sentinel – Im Auge des Jägers, Outer Limits – Die unbekannte Dimension, Viper, Providence und Scrubs – Die Anfänger).

Am bekanntesten ist er für seine Darstellung des Anwalts Ed Stevens in der Fernsehserie Ed – Der Bowling-Anwalt, die von 2000 bis 2004 gedreht wurde.

Filmografie[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 2001: Nominierung für den TV Guide Award in der Kategorie Breakout Star of the Year für seine Darstellung in der Fernsehserie Ed – Der Bowling-Anwalt
  • 2001: TV Guide Award in der Kategorie Actor of the Year in a New Series für Ed
  • 2002: Nominierung für den Golden Satellite Award in der Kategorie Best Performance by an Actor in a Series, Comedy or Musical für Ed
  • 2002: Nominierung für den Golden Globe in der Kategorie Best Performance by an Actor in a Television Series – Musical or Comedy für Ed
  • 2002: Family Television Award in der Kategorie Actor für Ed
  • 2003: Nominierung für den Daytime Emmy Award in der Kategorie Outstanding Performer in a Children’s Special für den Film Bang, Bang, Du bist tot

Weblinks[Bearbeiten]