Thomson Holidays

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Thomson Holidays
Logo von TUI Travel
Rechtsform PLC
Gründung 1965
Sitz Luton, Vereinigtes Königreich
Branche Tourismus
Website www.thomson.co.uk

Thomson Holidays ist ein britisches Touristikunternehmen mit Sitz in Luton, England.

Das Unternehmen wurde 1965 gegründet und ging 1998 an die Londoner Börse. Das Unternehmen ist gegenwärtig ein Tochterunternehmen von TUI Travel. Das Unternehmen ist unter anderem auf die Kreuzfahrtbranche spezialisiert. Auch die Marke Island Cruises gehört zum Unternehmen. Von 2002 bis 2006 war das Unternehmen Sponsor des britischen Fussballvereins Tottenham Hotspur F.C.

Gegenwärtige Schiffsflotte[Bearbeiten]

Schiff Baujahr Werft Beginn des Dienstes
bei Thomson
Tonnage Flagge Gegenwärtiger Basishafen Bemerkungen
Thomson Spirit 1983 Chantiers de l'Atlantique 2003 33.930 Tonnen MaltaMalta (Handels- und Dienstflagge zur See) Malta Limassol, Zypern Bis Ende April 2013 vormals Nieuw Amsterdam, Patriot, Spirit
Thomson Celebration 1984 Chantiers de l'Atlantique 2005 33.960 Tonnen MaltaMalta (Handels- und Dienstflagge zur See) Malta Sharm El Sheikh, Ägypten vormals Noordam
Thomson Dream 1986 Meyer Werft 2010 54.763 Topnnen MaltaMalta (Handels- und Dienstflagge zur See) Malta Bridgetown, Barbados - Starting 12/12 vormals Homeric, Westerdam, Costa Europa
Thomson Majesty 1992 Kvaerner Masa-Yards 2012 40.876 Tonnen MaltaMalta (Handels- und Dienstflagge zur See) Malta Gran Canaria, Kanarische Inseln vormals Royal Majesty, Norwegian Majesty, Louis Majesty

Island Cruises Brand[Bearbeiten]

Schiff Baujahr Werft Beginn des Dienstes
bei Thomson
Tonnage Flagge Gegenwärtiger Basishafen Bemerkungen
Island Escape 1982 Dubigeon-Normandie S.A 2009 40.132 Tonnen BahamasBahamas (Handelsflagge) Bahamas Palma de Mallorca, Spanien (bis Ende Oktober 2013) vormals Scandinavia, Stardancer, Viking Serenade

Ehemalige Kreuzfahrtschiffe des Unternehmens[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]