Newport News

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Newport News
Oyster Point1.jpg
Siegel von Newport News
Siegel
Lage in Virginia
Newport News (Virginia)
Newport News
Newport News
Basisdaten
Gründung: 1621
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Virginia
County:

Kreisfreie Stadt

Koordinaten: 37° 4′ N, 76° 29′ W37.070833333333-76.4844444444444.5Koordinaten: 37° 4′ N, 76° 29′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner:
– Metropolregion:
180.719 (Stand: 2010)
1.672.319 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 1.021,6 Einwohner je km²
Fläche: 308,3 km² (ca. 119 mi²)
davon 176,9 km² (ca. 68 mi²) Land
Höhe: 4.5 m
Postleitzahlen: 23601 - 23609, 23612, 23628 (US Army)
Vorwahl: +1 757
FIPS:

51-56000

GNIS-ID: 1497043
Webpräsenz: www.nngov.com
Bürgermeister: McKinley L. Price
VA-NewportNews 1904 1 Ref.jpg
Post- und Gerichtsgebäude 1941

Newport News ist eine kreisfreie Stadt im östlichen Virginia in den USA.

Sie erstreckt sich entlang des Flusses James River, zwischen Williamsburg und Norfolk und liegt im Norden der Region Hampton Roads.

Newport News ist mit etwa 175 km² die flächenmäßig viertgrößte und mit 180.719 Einwohnern im Jahr 2010 die an Einwohnern gemessen fünftgrößte Stadt in Virginia.

Die Stadt wurde 1621 gegründet. Der Ursprung des Namens ist bis heute nicht eindeutig geklärt. Eine interessante Erklärung ist folgende: als die ersten englischen Siedler von Jamestown nach einer Hungerperiode 1610 zurück nach England segeln wollten, trafen sie beim heutigen Newport News auf das Schiff von Kapitän Christopher Newport, das mit Nachschub und Verstärkung ankam. Sie mussten somit aufgrund Newports positiver Nachrichten (Newport's good news) Jamestown nicht aufgeben. Eine banalere Erklärung liegt im altenglischen Wort news begründet, das neue Ortschaft bedeutet. Der Ort wurde ursprünglich Newport's News genannt. Seit 1866 wird der Name von der amerikanischen Post als Newport News geführt.

Die Schiffswerft Newport News Shipbuilding hat hier ihren Sitz. Nach Christopher Newport wurde die Universität der Stadt benannt.

Nach der Stadt wurden drei Schiffe der US Navy benannt: der Frachter USS Newport News (AK-3), der schwere Kreuzer USS Newport News (CA-148) sowie das sich gegenwärtig in Dienst befindliche Atom-U-Boot USS Newport News (SSN-750).

In Newport News befindet sich mit dem Mariners’ Museum das größte Schifffahrtsmuseum Nordamerikas und eines der größten weltweit.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten]

Jahr Einwohner¹
1980 144.903
1990 171.439
2000 180.150
2010 180.719

¹ 1980–2010 : Volkszählungsergebnisse

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]