Tumba (Schweden)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tumba
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Tumba (Schweden)
Tumba
Tumba
Basisdaten
Staat: Schweden
Provinz (län): Stockholms län
Historische Provinz (landskap): Södermanland
Gemeinden
(kommuner):
Botkyrka
Salem
Koordinaten: 59° 12′ N, 17° 49′ O59.19166666666717.822222222222Koordinaten: 59° 12′ N, 17° 49′ O
Einwohner: 37.852 (31. Dezember 2010)[1]
Fläche: 17,74 km²
Bevölkerungsdichte: 2.134 Einwohner je km²

Tumba ist eine Stadt in der schwedischen Provinz Stockholms län und der historischen Provinz Södermanland. Die Stadt ist Hauptort der Gemeinde Botkyrka. Das „dicht bebaute“ Gebiet (tätort) reicht bis in die Gemeinde Salem hinein und umfasst auch deren Hauptort Salem (dort 15.205 Einwohner auf 797 Hektar der Fläche des Tätorts Tumba, 2010).[2]

Geschichte[Bearbeiten]

Die Siedlung entstand an einem Haltepunkt der Eisenbahn. Die alte Station (ABBA drehten hier das Video zu The Day Before You Came) wurde zum Ende des 20. Jahrhunderts durch einen modernen Bahnhof ersetzt. Gleichzeitig wurde das Zentrum des Ortes den heutigen Erfordernissen angepasst.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Kirche von Tumba
Bahn- und Busstation in Tumba

In Tumba liegt der Anteil ausländischer Einwohner bei 19,6 Prozent. So gibt es eine syrisch-orthodoxe Kirche, die den hohen Anteil von Personen aus Syrien und anderen Ländern des Nahen Ostens widerspiegelt.

Wirtschaft[Bearbeiten]

In Tumba befindet sich seit 1755 die Papierfabrik der Schwedischen Reichsbank. Auch die weltweit operierende Maschinenbaufirma Alfa Laval ist hier ansässig.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Tumba – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Tätorternas landareal, folkmängd och invånare beim Statistiska centralbyrån.
  2. Tätorter 2010 (PDF; 3,0 MB), Informationsschrift des schwedischen Statistikamts SCB (schwedisch)