UAE Arabian Gulf League 2013/14

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
UAE Arabian Gulf League
Herbstmeister Al-Ahli
Meister Al-Ahli
Absteiger Dubai Club, Al Sha'ab
Mannschaften 14
Spiele 182
Torschützenkönig GhanaGhana Asamoah Gyan (29)
UAE Arabian Gulf League 2012/13

Die Saison 2013/14 der UAE Arabian Gulf League ist die 40. Spielzeit im Männerfußball. Sie begann am 14. September 2013 und endete am 3. Mai 2014 . Die Saison wurde durch keine Winterpause unterbrochen.

Die drei bestplatzierten Teams und der UAE President's Cup-Sieger sind für die Teilnahme an der AFC Champions League qualifiziert. Platz 13 und 14 steigen ab.

Statistiken[Bearbeiten]

Tabelle[Bearbeiten]

Tabellenführer

Tabellenletzter

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Al-Ahli (P) 26 20  4  2 056:280 +28 64
 2. Al Wahda 26 13  9  4 053:330 +20 48
 3. Al-Jazira Club 26 12  9  5 046:350 +11 45
 4. Al Shabab Al Arabi 26 13  5  8 042:280 +14 44
 5. Al Nasr SC 26 13  5  8 043:320 +11 44
 6. Al Ain Club (M) 26 12  7  7 052:330 +19 43
 7. Sharjah FC (N) 26 10 10  6 029:250  +4 40
 8. Al-Dhafra 26  9  8  9 044:450  −1 35
 9. Baniyas SC 26  8  7 11 043:420  +1 31
10. Adschman Club 26  7  7 12 039:460  −7 28
11. Emirates Club (N) 26  6  7 13 040:530 −13 25
12. Al Wasl 26  7  4 15 032:470 −15 25
13. Dubai Club 26  3  6 17 024:630 −39 15
14. Al Sha'ab 26  3  4 19 028:610 −33 13
Stand: Saisonende 2013/14
Zum Saisonende 2013/14:
Meister und Teilnahme an der AFC Champions League 2015
Teilnahme an der AFC Champions League 2015
Abstieg
(M) Amtierender Meister: Al Ain Club
(P) Amtierender Pokalsieger: Al-Ahli
(N) Aufsteiger der letzten Saison: Sharjah FC, Emirates Club

Torschützenliste[Bearbeiten]

Bei gleicher Anzahl von Treffern sind die Spieler alphabetisch geordnet.

Pl. Spieler Mannschaft Tore
01. GhanaGhana Asamoah Gyan Al Ain Club 29
02. ArgentinienArgentinien Sebastián Tagliabúe Al Wahda 28
03. SenegalSenegal Makethe Diop Al-Dhafra 22
04. BrasilienBrasilien Grafite Al Ahli 19
05. SenegalSenegal Ibrahima Toure Al Nasr 16
06. BrasilienBrasilien Edgar Silva Al Shabab Al Arabi 15
07. ChileChile Carlos Muñoz Baniyas SC 14
ArgentinienArgentinien Germán Herrera Emirates Club 14
09. ElfenbeinküsteElfenbeinküste Boris Kabi Adschman Club 13
010. BrasilienBrasilien Ciel Al Ahli 11
011. MarokkoMarokko Abdelaziz Barrada Al-Jazira Club 10
ArgentinienArgentinien Damian Diaz Al Wahda 10
FrankreichFrankreich Michael Laurent Ndri Al Sha'ab 10
Stand: Saisonende

Spielstätten[Bearbeiten]

Verein Stadion Kapazität Verein Stadion Kapazität
Al Ahli Al-Rashid Stadium 18.000 Al Shabab Al Arabi Al-Maktoum Stadium 10.241
Al-Jazira Club Mohammed Bin Zayed Stadium 40.479 Sharjah FC Sharjah Stadium 12.000
Al Nasr SC Al-Maktoum Stadium 10.241 Al Wahda Al-Nahyan Stadium 12.000
Al-Dhafra Al Dhafra Stadium 12.000 Al Ain Club Hazza Bin Zayed Stadium 25.000
Baniyas SC Baniyas Stadium 9.570 Al Wasl Zabeel Stadium 18.000
Adschman Club Adschman Stadium 10.000 Emirates Club Emirates Club Stadium 3.000
Al Sha'ab Khalid Bin Mohammed Stadium 10.000 Dubai Club Dubai Club Stadium 4.400

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatArabian Gulf League 2013/14. soccerway.com, abgerufen am 13.08.2014.