al-Jazira Club

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
al Jazira Club
Al Jazira Club.png
Voller Name al Jazira Club
Ort Abu Dhabi
Gegründet 1974
Stadion al-Jazira-Mohammed-Bin-Zayed-Stadion
Plätze 42.000
Trainer BelgienBelgien Eric Gerets
Homepage www.jc.ae
Liga Premier Division
2013/14 3. Platz
Heim
Auswärts

Der al-Jazira Club ist ein Fußballverein aus Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate, der am 19. März 1974 gegründet wurde. Der Verein ging aus den beiden Vereinen al Khalidiyah Club und al Bateen Club hervor. Die Fußballabteilung spielt aktuell in der höchsten Liga des Landes, der Premier Division. Seine Heimspiele trägt der Verein im al-Jazira-Mohammed-Bin-Zayed-Stadion aus. Nach dem Abstieg aus der 1. Liga, zu Ende der Saison 1994/95, folgte 1997 der Wiederaufstieg in die UAE League. Seitdem spielt der Verein fortwährend in der höchsten Liga. In der Saison 2010/11 erlangte der Verein seinen ersten Meistertitel und gewann in der gleichen Spielzeit den UAE President's Cup, welcher in der folgenden Saison nochmal gewonnen werden konnte. Dazu kommen zwei Vizemeisterschaften, 2001/02 und 2007/08. In den Spielzeiten 2004/05, 2005/06 und 2006/07 wurde der Verein jeweils Dritter der Liga. 2009 nahm der Verein erstmals an der AFC Champions League teil.

Vereinserfolge[Bearbeiten]

National[Bearbeiten]

Meister 2010/11
Vizemeister 2001/02, 2007/08[1]
Sieger: 2010/11, 2011/12
Finalist 2001/02

Ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Ehemalige Trainer[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise / Erläuterungen[Bearbeiten]

  1. rsssf.com: Übersicht über die Meisterschaften