UGCA 86

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Galaxie
UGCA 86
Sternbild Giraffe
Position
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Rektaszension 03h 59m 50,5s[1]
Deklination +67° 08′ 37″ [1]
Erscheinungsbild
Morphologischer Typ (d)Im  [1]
Helligkeit (visuell) 13,5 mag [1]
Winkelausdehnung 5′,0 × 3′,0 [1]
Physikalische Daten
Zugehörigkeit Maffei-Gruppe  
Rotverschiebung 0,000223 ± 0,000013  [1]
Radialgeschwindigkeit (67 ± 4) km/s  [1]
Entfernung (8.100.000 ± 3.900.000) Lj /
(2.484.000 ± 1.202.000) pc
Durchmesser 12.000 Lj abgeleitet
Geschichte
Katalogbezeichnungen
PGC 14241 • IRAS 03547+6657 •
Aladin previewer

UGCA 86 ist eine irreguläre Zwerggalaxie in der Maffei-Gruppe [2] und liegt im Sternbild der Giraffe. Innerhalb der Maffei-Gruppe gehört sie der dortigen Untergruppe IC 342 an.

Eigenschaften[Bearbeiten]

Die Galaxie liegt in etwa in einer Entfernung von 8 Millionen Lichtjahren [1] von unserem Sonnensystem und besitzt eine scheinbare Helligkeit von 13,5m. [1] Sie entfernt sich von der Erde mit etwa 67 km/s. [1]

Abgeleitet von der Entfernung einerseits und der scheinbaren Größe von 5,0 × 3,0 Bogenminuten andererseits ergibt sich ein Durchmesser dieser Galaxie von grob 12.000 Lichtjahren.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d e f g h NASA/IPAC Extragalactic Database. In: Results for UGCA 86. Abgerufen am 30. November 2006.
  2. I. D. Karachentsev: The Local Group and Other Neighboring Galaxy Groups. In: Astronomical Journal. 129, Nr. 1, 2005, S. 178–188. arXiv:astro-ph/0410065. Bibcode: 2005AJ....129..178K. doi:10.1086/426368.

Weblinks[Bearbeiten]