Uroš Umek

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Uroš Umek (* 1976 in Ljubljana, Jugoslawien, heute Slowenien) ist ein slowenischer DJ und Musikproduzent; sein Spitzname ist Fotr (Vater).

Karriere[Bearbeiten]

Er begann 1993 damit, in seiner Heimatstadt Techno-Partys zu organisieren; seine Arbeit trug wesentlich zur Popularität dieses Musikstils in Slowenien bei. Inzwischen ist er auch international bekannt. Auf dem DJ Magazine wurde er im Jahre 2007 auf Platz 29 der Top 100 der internationalen DJs gewählt. Umek war bekannt für seine legendären 3-Turntable-Sets, welche er mit Effekten untermalte. Dazu gehört das Liveset von der "I LOVE TECHNO 2001" und "Mayday 2002". Heute hat sich Umek der Digitaltechnik zugewandt und spielt mit Midicontroller und Ableton Live. Auch sein Stil ist im Gegensatz zu früher eher minimaler geworden.

Labels[Bearbeiten]

Seine ersten eigenen Labels waren Consumer Recreation,Recycled Loops und Astrodisco. Sein aktuellstes Label trägt den Namen „1605“ (sixteenofive), welches sich mehr mit Techno und Minimal befasst.

Veranstaltungen[Bearbeiten]

Er spielte auf wichtigen Veranstaltungen wie Mayday, Nature One, Loveparade und Time Warp Festival und tourte durch Australien und die Vereinigten Staaten. Seine Produktionen und Remixe zu Chris Liebing und anderen erscheinen auf Primate Recordings.

Diskografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Urtoxen EP – Black Nation (1998)
  • Lanicor – Consumer recreation (1999)
  • Diflevon EP – CLR (1999)
  • Gluerenorm EP -Spiel-Zeug Schallplatten (2000)
  • Oranozol – Jericho (2001)
  • Mumps: Mechanisms M-P – Tortured Records (2001)
  • Gatex – Magik Musik (2002)
  • Tikonal – Nova Mute (2002)
  • Neuro – Tehnika (2002)
  • The Exorcisor – Recycled Loops (2003)
  • Disconautiks 1 – STX Records (2004)
  • Zulu Samurai – Recon Warriors (2004)
  • Another Matter Entirely – Jesus Loved You (2006)
  • I Am Ready EP – Astrodisco (2006)
  • Overtake And Command – CodeX (2006)
  • Akul – Audiomatique (2006)
  • Posing as me – Earresistible Musick (2006)
  • Carbon Occasions – Earresistible Musick (2007)
  • Print this Story – Manual (2007)
  • Umek & I turk: Anxious On Demand – Confused Recordings (2007)
  • Pravim Haos – Cocoon Recordings (2009)

Remixe

Weblinks[Bearbeiten]