Vanessa Jung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vanessa Jung (* 29. Februar 1980 in München) ist eine deutsche Theater- und Filmschauspielerin.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Vanessa Jung arbeitet seit ihren Kindertagen als Schauspielerin. Sie startete mit einigen Werbespots, ehe sie 1989 im Fernsehfilm Erbe um Erbe ihre erste große Rolle spielte. Es folgten einige Fernsehproduktionen, u. a. Thommy und Claudia in Gefahr, Insel der Träume und Rufmord – Abel ermittelt ehe sie 1995 ihre erste große Serienhauptrolle bekam. Bis 1996 spielte sie Lena Wagenfeld in der Sat.1-Soap So ist das Leben! Die Wagenfelds Es folgten die Produktionen OP ruft Dr. Bruckner als Lernschwester Sophie, wie Mein Vater ist ein Mörder und Tränen im Tal der Dornen. Kaum volljährig zog Vanessa nach New York, wo sie die Neighbourhood Playhouse School of Theatre besuchte.

Im Anschluss daran arbeitete Vanessa 2001 als Regieassistentin bei der Roten Meile und wechselte ins Theaterfach, wo sie mit der Artemis Theater Company unter anderem die Produktion Ein Meer voller Sterne spielte.

Außerdem begann Vanessa parallel zur Schauspielerei, inspiriert durch ihre Großmutter, die Schriftstellerin Gerty Schiede, alias Patricia Vandenberg, mit dem Drehbuchschreiben und absolvierte 2002 das Nürnberger Autorenstipendium. Gemeinsam mit ihren Tutoren, dem Kinderbuchautor Michael Hatry und dem Regisseur Egon Günther, entwickelte Vanessa ihr erstes Drehbuch Siehst du den Horizont. Außerdem veröffentlichte sie beim Kelter Verlag etliche Kurzgeschichten.

Von März 2005 bis Februar 2008 war sie als Jana von Lahnstein, geb. Brandner in der ARD-Soap Verbotene Liebe zu sehen. Zu Beginn des Jahres 2009 spielte sie die Gastrolle der Karla Müller in der ARD-Telenovela Sturm der Liebe und tourte mit der Theatercompany Spuren und dem gleichnamigen Stück Spuren – talking with.

Vom 4. Oktober 2010 bis zum 5. September 2011 spielte Vanessa die Hauptrolle der Sat.1 Telenovela Hand aufs Herz, die Lehrerin Beate „Bea“ Vogel. Im Anschluss drehte sie im August 2011 Ein Fall für zwei – Abgezockt.

Vanessa Jung ist liiert und lebt in München.

Filmografie[Bearbeiten]

  • Lutz & Hardy – Nur ein kleiner Biss
  • T.V. Kaiser
  • Park Hotel Stern

Film und Fernsehen (Auswahl)[Bearbeiten]

Theater[Bearbeiten]

  • 2008/2009: TheaterCompanySpuren - „Talking with“ von Jane Martin im Artemis Schauspielstudio München
  • 2002-2004: Artemis Theater München - festes Engagement, diverse Produktionen im Artemis Schauspielstudio München

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Nominierungen:

  • Beste Darstellerin Daily Soap – Vanessa Jung
  • Bestes Liebespaar - Christopher Kohn und Vanessa Jung

Preise

  • Wild And Young Award 2011 – Beste Darstellerin Daily Soap – Vanessa Jung

Weblinks[Bearbeiten]