Verfassungsreferendum in Ägypten 1971

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Verfassungsreferendum in Ägypten 1971 fand am 11. September 1971 statt. Die neue Verfassung der Republik Ägypten wurde von nahezu 100 % der Wähler angenommen, bei einer Wahlbeteiligung von 95,1 %.

Ergebnisse[Bearbeiten]

Option Stimmen Anteil
Für 7.862.617 100,0 %
Gegen 1.363 0,0 %
Ungültige/Leere Zettel 3.640 -
Gesamt 7.867.620 100,0 %

Literatur[Bearbeiten]

  • Dolf Sternberger, Bernhard Vogel, Dieter Nohlen, Klaus Landfried (Hrsg.): Die Wahl der Parlamente und anderer Staatsorgane / Band II: Afrika: Politische Organisation und Repräsentation in Afrika De Gruyter, 1978, ISBN 978-3-11-004518-5
  • Dieter Nohlen, Bernhard Thibaut, Michael Krennerich (Hrsg.): Elections in Africa: A Data Handbook. Oxford University Press, New York 1999, ISBN 978-0-19-829645-4