Vetlanda (Gemeinde)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Vetlanda
Wappen der Gemeinde Vetlanda Lage der Gemeinde Vetlanda
Wappen Lage in Jönköpings län
Basisdaten
Provinz (län): Jönköpings län
Historische Provinz (landskap): Småland
Hauptort: Vetlanda
SCB-Code: 0685
Einwohner: 26.419 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 17,5 Einwohner/km²
Fläche: 1.509,6 km² (1. Jan. 2011)[2]
Website: www.vetlanda.se

Vetlanda ist eine Gemeinde (schwedisch kommun) in der schwedischen Provinz Jönköpings län und der historischen Provinz Småland. Der Hauptort der Gemeinde ist Vetlanda.

Geographie[Bearbeiten]

Die Gemeinde Vetlanda ist die flächengrößte Gemeinde in der Provinz Jönköpings län und die Entfernungen zu den drei größten schwedischen Städten Stockholm, Göteborg und Malmö betragen alle etwa 300 Kilometer.

Wappen[Bearbeiten]

Beschreibung: In Gold ein blauer Schrägrechtsbalken mit einem goldenen Ährenhalm belegt.

Orte[Bearbeiten]

Die folgenden 12 Orte sind Ortschaften (tätorter) der Gemeinde Vetlanda:

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Westlich von Vetlanda liegt am südlichen Ufer des Norrasjön die auf das Mittelalter zurückgehende Ruine der Burg von Hultaby. Bei Holsbybrunn befindet sich das Schaubergwerk Kleva gruva. In Alseda befindet sich der als Museum geführte Laden Levanders Lanthandel.


Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Gemeinde Vetlanda – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quellen[Bearbeiten]

  1. Population in the country, counties and municipalities by sex and age 31/12/2013
  2. Statistiska centralbyrån: Kommunarealer den 1 januari 2011