Vitrac (Dordogne)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vitrac
Wappen von Vitrac
Vitrac (Frankreich)
Vitrac
Region Aquitanien
Département Dordogne
Arrondissement Sarlat-la-Canéda
Kanton Sarlat-la-Canéda
Gemeindeverband Périgord Noir.
Koordinaten 44° 50′ N, 1° 14′ O44.8313888888891.2280555555556140Koordinaten: 44° 50′ N, 1° 14′ O
Höhe 60–243 m
Fläche 14,38 km²
Einwohner 878 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 61 Einw./km²
Postleitzahl 24200
INSEE-Code

Die Kirche von Vitrac

Vitrac ist eine französische Gemeinde mit 878 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011), gelegen im Département Dordogne in der Region Aquitanien. Die Bewohner nennen sich Vitracois[1].

Geographie[Bearbeiten]

Die Gemeinde Vitrac liegt an der Dordogne in der Landschaft Périgord Noir, ungefähr sieben Kilometer südlich von Sarlat-la-Canéda und etwa 70 Kilometer südöstlich von Périgueux sowie 60 Kilometer südwestlich von Brive-la-Gaillarde[2]. Die Gemeinde besteht aus zwei Ortsteilen: Vitrac Bourg, verteilt auf kleineren Hügeln, und Vitrac Port, direkt an der Dordogne gelegen.[3].

Nachbargemeinden[Bearbeiten]

Sarlat-la-Canéda
Vézac Nachbargemeinden Carsac-Aillac
Domme
La Roque-Gageac

Geschichte[Bearbeiten]

Von 1998 bis 2010 war Vitrac Sitz des Gemeindeverbandes Périgord Noir. Nach deren Fusion mit der Communauté de communes du Sarladais wanderte der Sitz nach Sarlat-La-Canéda, der Name der Vereinigung der Gemeinden des Périgord Noir ist aber geblieben.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2009
Einwohner 570 550 622 631 743 768 831 870

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Schloss Montfort

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://mairie-vitrac.pagesperso-orange.fr/
  2. http://mairie-vitrac.pagesperso-orange.fr/Ou%20%20comment.htm
  3. http://mairie-vitrac.pagesperso-orange.fr/

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Vitrac (Dordogne) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien