Vivisbachbezirk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vivisbachbezirk
Vivisbachbezirk
Basisdaten
Staat: Schweiz
Kanton: Freiburg (FR)
Hauptort: Châtel-Saint-Denis
BFS-Nummer: 1007
Fläche: 134.3 km²
Einwohner: 16'952[1] (31. Dezember 2012)
Bevölkerungsdichte: 126 Einw. pro km²
Karte
Karte von Vivisbachbezirk

Der Vivisbachbezirk (französisch District de la Veveyse, Freiburger Patois le dichtri de la Vevéje?/i) ist einer der sieben Bezirke des Kantons Freiburg in der Schweiz.

Zum Vivisbachbezirk gehören neun Gemeinden:

Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2012)
Fläche
in km²
Attalens Attalens 3100 9.76
Bossonens-coat of arms.svg Bossonnens 1390 4.10
Châtel-Saint-Denis-coat of arms.svg Châtel-Saint-Denis 6090 47.89
Granges-coat of arms.svg Granges (Veveyse) 843 4.46
La Verrerie-coat of arms.svg La Verrerie 1136 13.38
Le Flon-coat of arms.svg Le Flon 1091 9.58
Remaufens-coat of arms.svg Remaufens 973 5.91
Besencens-Wappen.png Saint-Martin (FR) 985 9.79
Semsales-coat of arms.svg Semsales 1344 29.36
Total (9) 16'952 133.26

Veränderungen im Gemeindebestand[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Vivisbachbezirk – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistik Schweiz – STAT-TAB: Ständige und Nichtständige Wohnbevölkerung nach Region, Geschlecht, Nationalität und Alter (Ständige Wohnbevölkerung)