We Are the In Crowd

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
We Are The In Crowd
We Are the In Crowd spielen auf dem Bamboozle 2011.
We Are the In Crowd spielen auf dem Bamboozle 2011.
Allgemeine Informationen
Herkunft Poughkeepsie, New York, Vereinigte Staaten
Genre(s) Pop-Punk, Alternative Rock, Pop-Rock, Pop
Gründung 2009
Website www.wearetheincrowd.com
Aktuelle Besetzung
Tay Jardine
Jordan Eckes
Cameron Hurly
Mike Ferri
Robert Chianelli
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[1]
Best Intentions
  US 122 22.10.2011 (1 Wo.)
Weird Kids
  US 29 08.03.2014 (1 Wo.)
  UK 24 01.03.2014 (1 Wo.)

We Are The In Crowd ist eine 2009 gegründete Pop-Punk-Band aus Poughkeepsie, New York.

Geschichte[Bearbeiten]

Die im Jahr 2009 in Poughkeepsie im Bundesstaat New York gegründete Pop-Punk-Band besteht aus Sängerin Tay Jardine, Leadgitarrist Cameron Hurley, Rhythmusgitarrist Jordan Eckes, Bassist Mike Ferri und Schlagzeuger Robert Chianelli.

Im Juni 2010 brachte die Gruppe ihre EP Guaranteed to Disagree in Eigenregie heraus. Gegen Ende des Jahres unterzeichnete die Gruppe einen Plattenvertrag bei Hopeless Records. Über diese Plattenfirma wurde im Jahr 2011 ihr Debütalbum Best Intentions weltweit herausgebracht. Dieses stieg auf Platz 122 in den nationalen Albumcharts ein.[1] Auch das zweite Studioalbum, Weird Kids, welches drei Jahre später veröffentlicht wurde, stieg in die US-Charts ein. Dort platzierte sich das Album auf dem 29. Platz.[1]

Die Gruppe tourte bereits mehrfach international, wobei sie mit Bands wie Breathe Carolina, All Time Low, Mayday Parade, A Rocket to the Moon, Young Guns, Set Your Goals und Yellowcard auftrat. Auf ihren zahlreichen Tourneen waren We Are the In Crowd auf mehreren Musikfestivals zu sehen, darunter auf dem Groezrock, der Warped Tour, dem Soundwave Festival, den Reading and Leeds Festivals, dem Extreme Thing und dem Slam Dunk Festival.

Im Jahr 2011 wurde die Gruppe in der Kategorie Bester internationaler Newcomer bei den Kerrang! Awards nominiert.[2] Die Frontsängerin wurde 2012 und 2013 jeweils in der Kategorie Hottest Female nominiert.[3][4] 2012 gewann sie in dieser Kategorie.[5]

Stil[Bearbeiten]

Laut Phil Mongredien vom Guardian spielt We Are the In Crowd Popmusik, welcher fälschlicherweise als Punk beschrieben wird.[6] Vergleichbar ist die Musik der Gruppe mit Paramore.[7] Der Gesang von Tay Jardine erinnere zwar an Hayley Williams, allerdings zu deren besserer Zeit.[8]

Diskografie[Bearbeiten]

EPs[Bearbeiten]

  • 2010: Guaranteed to Disagree

Alben[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. a b c Chartquellen: US - UK
  2. Kerrang!: All nominees
  3. Sean Michaels: The Guardian: Kerrang! awards 2012: You Me at Six lead nominations
  4. Kerrang!: Kerrang!: Relentless Kerrang! Awards 2013 - The Nominations
  5. Katie P.: Kerrang!: The Kerrang! Awards Fuelled By Relentless Energy Drink 2012 - The Winners!
  6. Phil Mongredien: The Guardian: We Are the In Crowd - Weird Kids
  7. Julian: Pop-Punks.de: We Are the In Crowd - Weird Kids
  8. Enno Kueker: Stageload.de: We Are the In Crowd - Weird Kids

Weblinks[Bearbeiten]