Wikipedia:Berlin/Wikis take Berlin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Seite gehört zum Wikipedia-Archiv.

Der Inhalt dieser Seite ist nicht mehr aktuell. Sie wird aber nicht gelöscht, damit die Geschichte der Wikipedia nicht verlorengeht. Falls es sich um eine Arbeitsunterlage handelt, ist sie womöglich durch andere Seiten ersetzt worden. Bestehende Weiterleitungen auf diese Seite sollen das Wiederauffinden ermöglichen.

Wenn du meinst, diese Seite sei weiterhin von aktueller Bedeutung, solle weiter benutzt werden und ihre Funktion sei nicht besser in bestehende Seiten integriert, dann kümmere dich um ihre Aktualisierung.
Wikis Take Berlin

Grab the list and start taking pics!

GPS Coordinates are included for most of the items. We're hoping people will self organize, but if you'd like to join a group, meet on Oct. 18 at 15:00 and Oct. 19 at 11:00 at Hauptstadtrepräsentanz der deutschen Telekom (Französische Strasse. 33a-c, near Underground „U2 – Hausvogteiplatz“ and „U6 – Französische Strasse“).

We'll be setting up a booth on Sunday at Barcamp to gather your photos, where we'll also be providing you with more details about how to tag and license your images.

About[Bearbeiten]

Wikis Take Berlin is a scavenger hunt and free content photography contest aimed at illustrating Wikipedia articles covering sites and street features in Berlin and across its various neighborhoods. The event is based on Wikipedia Takes Manhattan, and it will be held during the BarCamp Berlin 3 (Oct. 18-19).

Wikis Take Berlin ist eine Schnitzeljagd - und ein Free Content Fotowettbewerb - bei der Wikipedia-Artikel über Sehenswürdigkeiten in Berlin und seinen Kiezen illustriert werden. Das Event basiert auf Wikipedia Takes Manhattan und wird während des BarCamp Berlin 3 (18.-19.Oktober) stattfinden.

List of stuff to take pictures of[Bearbeiten]

  1. Im Café Kranzler: Kuchengabel
  2. Im Hotel Adlon: Kaviarlöffel - Esslöffel - Gurkensalat
  3. Kronprinzenpalais (Berlin): Unter den Linden, hopefully without all the Baugerüste Nope, still looks like a building with braces.
  4. Have dinner at Konnopke's and take a picture of a German Wurst.
  5. Alternatively, take a picture of a Dönerspieß and a Dönertier.
  6. Flush it down with a Berliner Weiße in green, not red.
  7. Grilletta, if necessary, take a time-machine.
  8. Mehringplatz: Picture of the statue
  9. Train stations: U-Bahnhof Osthafen
  10. Fehrbelliner Platz
  11. U-Bahnhof Schwartzkopffstraße
  12. U-Bahnhof Zinnowitzer Straße
  13. Kemperplatz (near Potsdamer Platz)
  14. Spreedreieck: Vom S-Bahnhof Friedrichstraße aus, +Schiffbauerdamm
  15. Urbanstraße
  16. Vertretung des Freistaates Thüringen beim Bund
  17. Justizvollzugsanstalt Moabit
  18. Gertraudenstraße
  19. Reichpietschufer: And take a better Bild of the actual Ufer.
  20. Namibische Botschaft in Berlin
  21. Französische Straße
  22. Invalidenpark
  23. Kantstraße
  24. Musikinstrumenten-Museum Berlin (Weblink) am Potsdamer Platz, (auch von innen)
  25. BEST-Sabel-Fachhochschule BerlinLink
  26. Berliner Dom: Reliefs v. Otto Lessing unter Kuppel
  27. Mitte: Französische Friedrichstadtkirche
  28. Ayasofya-Moschee (Berlin)
  29. Heilandskirche (Berlin)
  30. Katholisch-Apostolische Kirche (Tiergarten)
  31. Johanniskirche (Berlin)
  32. Sophienkirche (Berlin)
  33. Charlottenburg-Wilmersdorf: Friedenskirche Charlottenburg
  34. Adventistenkirche (Berlin-Wilmersdorf)
  35. Neukölln: Dorfkirche Britz
  36. Dorfkirche Buckow
  37. Pankow: Alte Pfarrkirche „Zu den vier Evangelisten“
  38. Khadija-Moschee (Berlin)
  39. Spandau: Lutherkirche (Berlin-Spandau)
  40. Wichernkirche (Berlin-Spandau)
  41. Tempelhof-Schöneberg: Komturhof und Dorfkirche Tempelhof
  42. Kirche Maria Frieden
  43. Neuapostolische Kirche Berlin-Schöneberg
  44. Friedrichshain-Kreuzberg: Sankt-Antonius-Kirche (Berlin)

Weblinks[Bearbeiten]