Wikipedia:Berlin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WP:T/B
Gaul-Bär

Wikipedia-Terminkalender   edit

Heute Stammtisch München
03.02. Offenes Editieren im Kontor Hamburg
04.02. Women edit in Berlin
04.02. Offenes Bearbeiten im Wikipedia-Büro Hannover
04.02. Stammtisch Karlsruhe
04.02. Stammtisch Saarland
05.02. Wikipedia-Sprechstunde Hamburg
06.02. Stammtisch Nürnberg
08.02. Stammtisch Oberlausitz in Kamenz
11.02. Stammtisch Hannover
12.02. Monsters of Law in Berlin
13.02. Workshop Offenes Editieren in Stuttgart
14.02. Stammtisch Braunschweig
14.02. Stammtisch Zürich in Frauenfeld
14.02. Stadtbibliothek-Veranstaltung des Stammtischs München
14.02. Eröffnung des Wikipedia:Kontor Hamburg
Willkommen in Berlin!

Berliner Wikipedianer treffen sich mehr oder minder regelmäßig zu Stammtischen und anderen Veranstaltungen. Häufig haben wir Besuch aus anderen Städten – Gäste sind jederzeit willkommen. Die Themen ergeben sich in der Regel aus dem gesamten Wikiversum und werden nach Lust und Laune bei Fassbrause, Bier, Futschi, Wein, Wasser oder wasauchimmer diskutiert. Dabei kann man sich dann in hochschweifende Disputationen verwickeln oder auch nicht …

Pressevertreter sind willkommen, wir bitten aber darum, dass sie sich vorher ankündigen, entweder direkt auf dieser Seite oder per E-Mail an press-de@wikimedia.org. Wir bitten Journalisten zu beachten, dass Wikipedianer mitunter ihre Anonymität gewahrt wünschen, nicht fotografiert oder zitiert werden möchten.

Termine[Bearbeiten]

Sofern Du Ideen oder Vorschläge für ein Treffen hast oder es in nächster Zeit Veranstaltungen mit Bezug zur Wikipedia gibt, trage sie bitte hier ein. Diskussionen über geplante Veranstaltungen oder neue Stammtischorte bitte auf der Diskussionsseite.

Donnerstag, 29. Januar 2015, 19 Uhr: „Das ABC des Freien Wissens – F=Fail. Die Schönheit des Scheiterns“[Bearbeiten]

Podiumsgäste der letzten Veranstaltung "E=Erinnerung" zu Recht auf Vergessen und Erinnerungskultur im Netz

Seit 2014 findet die Veranstaltungreihe "Das ABC des Freien Wissens" bei WMDE im Haus Tempelhofer Ufer 23, 1. Etage bei Wikimedia Deutschland statt. Dem Alphabet folgend werden hier Themen mit Wiki-Bezug diskutiert, die vor dem Hintergrund der Wissenserstellung und -verbreitung in der vernetzten Welt interessant sind. Am Donnerstag, den 29. Januar, wird über das Scheitern und den Umgang mit (vermeintlichem) Misserfolg gesprochen. Wikipedia selbst ist ja aus einem missglückten Anlauf entstanden, genau wie viele andere Erfolgsprojekte. Müssen wir einen neuen, offeneren Blick auf den Fehler entwickeln und ihm viel stärker ein positives Potenzial zusprechen? Die Gäste sind: Silke Burmester, Journalistin, Kolumnistin und Autorin; Rolf Mathies, Gründer der Risikokapitalfirma Earlybird Venture Capital und Sabria David, Medientheoretikerin, Mitgründerin Slow Media Institut und seit Kurzem Präsidiumsmitglied WMDE. Journalist Philip Banse moderiert, der Musiker "Erfolg" singt ein paar Lieder. Die Veranstaltung wird als Livestream gezeigt, abrufbar am Veranstaltungstag, 19 Uhr hier. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, wir freuen uns über viele Mitdiskutanten, kommt vorbei! Viele Grüße, --Lilli Iliev (WMDE) (Diskussion) 11:59, 21. Jan. 2015 (CET)

wer ist dabei?
vielleicht/wahrscheinlich

Donnerstag, 29. Januar 2015, 19-22 Uhr: Offenes Editieren[Bearbeiten]

In der Geschäftsstelle von Wikimedia Deutschland, Tempelhofer Ufer 23, 10963 Berlin befindet sich sowohl der angesagte Berliner Communityspace als auch der Raum Alphabet

Das Offene Editieren findet immer am letzten Donnerstag des Monats am Tempelhofer Ufer 23 im Raum „Alphabet“ statt.

Das Offene Editieren ist eine unverbindliche Gelegenheit zum Austauschen von Tipps und Tricks. Willkommen sind einerseits erfahrene Wikipedianer_innen mit Spaß am Erklären im direkten Kontakt, real life und von Mensch zu Mensch, und andererseits Wikipedianer_innen mit ersten Erfahrungen und Fragen zu allen erdenklichen Aspekten der Wikipedia.

Der Ablauf ist ungefähr so: Wir treffen uns in der Geschäftsstelle von WMDE im schönen Raum Alphabet, klappen unsere Laptops auf (es gibt auch Leihgeräte) und im Prinzip machen die Anwesenden das, was sie in WP sonst auch so machen würden, z.B. an Artikeln weiter schreiben, Wartungslisten abarbeiten, Löschkandidaten entscheiden etc. Wer Fragen hat, kann die anderen jeder Zeit löchern. Wer etwas gefragt wird, versucht, die Fragen entweder selbst zu beantworten oder sonst Hilfestellung zu geben, jemand anderes zu kontaktieren oder die passende Metaseite zu finden. Wer keine Fragen hat, darf trotzdem kommen und einfach vor-sich-hin-editieren, manche Fragen entstehen ja auch erst beim Machen. Es geht also nicht um eine Referent+Zuhörer- oder Dozent+Schüler-Situation. Jeder ist willkommen, soll aber keine Verpflichtung eingehen müssen, niemand steht unter irgendeinem Erfolgsdruck.

WMDE stellt uns Getränke und Schnittchen zur Verfügung. Damit für alle genug da ist, hilft es, wenn ihr euch unten eintragt.

wer ist dabei?
  • -- FCT Berlin?! • 17:53, 27. Jan. 2015 (CET)
  • --Mellebga (Diskussion) 12:53, 28. Jan. 2015 (CET) Tanze zwar schon auf der leider gleichzeitig stattfindenden ABC-Veranstaltung, bin aber sicher schon etwas früher im Haus und schaue nach dem 'Scheitern' gern noch mal rein.
  • --Ghilt (Diskussion) 12:56, 28. Jan. 2015 (CET) Ich tanze nicht, vielleicht kann das aber DerHexer für mich übernehmen...
  • Dtuk (Diskussion) 14:38, 28. Jan. 2015 (CET) komme aber etwas später; nicht wegen Tanzen, sondern um irgendwann einmal eine ordentliche Radwegung zur TU23 zu haben –> Bürgerversammlung im Rathaus Schöneberg um 18uhr
diesmal leider nicht
  • -- southpark 09:32, 28. Jan. 2015 (CET) leider was dazwischengekommen

Mittwoch, 4. Februar 2015, 18–21 Uhr: Women edit[Bearbeiten]

Der Communityraum, in dem Women edit Berlin seit Mai 2014 stattfindet

Seit November 2012 trifft sich einmal im Monat eine Frauengruppe (immer offen für Neueinsteigerinnen!), um gemeinsam an Wikipedia mitzuarbeiten. Wie funktioniert dieses Megaprojekt, aus dem die größte Enzyklopädie der Welt hervorgegangen ist? Wie wird gewährleistet, dass die Artikel inhaltlich stimmen und was kann frau tun, wenn sie einen Fehler bemerkt? Um diese und viele andere Fragen geht es bei den "Women edit"-Treffen. Seit Mai 2014 treffen wir uns immer am 1. Mittwoch im Monat im Communityspace - dem Raum in der Wikimedia Geschäftsstelle, der nach wie vor keinen offiziellen Namen hat. Vorkenntnisse sind nicht notwendig, Ihr könnt einfach vorbei kommen und loslegen - Wikipedia macht Spaß!

WMDE stellt uns Getränke und Schnittchen zur Verfügung. Damit für alle genug da ist, hilft es, wenn ihr euch unten eintragt.

wer ist dabei?
vielleicht/wahrscheinlich


Hinweis: Falls vorhanden bitte Laptop mitbringen, es stehen aber auch immer einige Computer zur Verfügung.

Donnerstag, 12. Februar 2015, 18–20 Uhr: Monsters of Law[Bearbeiten]

Konzentriert lauschende Gäste bei Monsters of Law

Die Veranstaltungsreihe Monsters of Law von Wikimedia Deutschland widmet sich juristischen Fragen rund um Freies Wissen. Fachleute zu Themen wie etwa den Modalitäten der Einführung einer Wissenschaftsschranke oder der Definition für die Schöpfungshöhe eines Werkes (siehe Dokumentationsseite der Veranstaltungen) geben eine ca. 30-minütige Einführung in ihr Thema. Danach ist Raum für Fragen und Diskussionen. Am 12. Februar gibt Jan Mönikes einen Überblick über den Stand der Dinge zum Thema Wiki-Immunity, also der Durchsetzbarkeit von äußerungsrechtlichen Urteilen gegen Wikipedia (siehe dazu Beitrag auf seinem Blog, Stand 2010). Alle Interessierten sind sehr herzlich eingeladen, vor Ort dabei zu sein und mitzudiskutieren. Die Veranstaltung wird auch im Livestream gezeigt, am 12. Februar 2015 ab 18 Uhr auf der Website, und wird danach als Video dort abrufbar sein. Grüße, --Lilli Iliev (WMDE) (Diskussion) 11:59, 21. Jan. 2015 (CET)

wer ist dabei?
vielleicht/wahrscheinlich

Orte für Treffen[Bearbeiten]

Resonanz[Bearbeiten]

So sieht’s in der Resonanz aus …

Ein Berliner Stammtischort ist die Resonanz (52.47926613.349708) in Schöneberg (Ebersstraße in Berlin-Schöneberg, direkt neben dem S-Bahn Ausgang „Ebersstraße“ des S-Bahnhofs Schöneberg) zu einem Stammtisch.

Tiergartenquelle[Bearbeiten]

So sieht die Tiergartenquelle aus …

Ein Berliner Stammtischort ist die Tiergartenquelle (52.51500613.336625) in der Bachstraße, S-Bahnbogen 482, S-Bahnstation Tiergarten.

Communityspace Berlin[Bearbeiten]

Für Treffen aller Art, umher wandelnde Einzelpersonen und sonstige Aktivitäten steht der die TU23 in Berlin-Kreuzberg zur Verfügung.

Wilmersdorfer Fass[Bearbeiten]

Ein neuer Ort für Treffen ist das Wilmersdorfer Fass (52.49570413.321165 / Ort bei GoogleMaps) in der Düsseldorfer Str. 68 nähe U-Bahnhof Hohenzollernplatz (U3)

Persönliche Bekanntschaften[Bearbeiten]

Alle, die zum Treffen kommen, können sich auf Wikipedia:Persönliche Bekanntschaften eintragen. Schaut einmal vorbei!

Historisches[Bearbeiten]