Wildbach (Wurm)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wildbach
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Wildbach in Höhe Schloss Rahe

Wildbach in Höhe Schloss Rahe

Daten
Gewässerkennzahl DE: 282832
Lage Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Flusssystem Rhein
Abfluss über Wurm → Rur → Maas → Hollands Diep → Nordsee
Flussgebietseinheit Maas
Quelle Bei Seffent
50° 47′ 16″ N, 6° 2′ 24″ O50.7877444444446.0400583333333178
Quellhöhe 178 m ü. NN[1]
Mündung In der Soers in die Wurm50.8059666666676.1015472222222135Koordinaten: 50° 48′ 21″ N, 6° 6′ 6″ O
50° 48′ 21″ N, 6° 6′ 6″ O50.8059666666676.1015472222222135
Mündungshöhe 135 m ü. NN[1]
Höhenunterschied 43 m
Länge 5,3 km[2]
Einzugsgebiet 19,674 km²[2]

Der Wildbach ist ein Zufluss der Wurm in Aachen in Nordrhein-Westfalen, Deutschland.

Er entspringt den „Sieben Quellen“ bei Seffent. Unmittelbar dahinter mündet in den Wildbach der Dorbach, der jedoch nur unregelmäßig Wasser führt, da er heutzutage aus dem Überlauf des Hochwasserrückhaltebeckens Rabental gespeist wird. Anschließend fließt der Wildbach durch Laurensberg, wo er ein ökologisch gestaltetes Regenrückhaltebecken tangiert, und die Soers und mündet schließlich in der Wurm. Damit gehört er zum Flusssystem der Rur.

Historisch war der Wildbach wichtig zum Betrieb mehrerer Wassermühlen.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Deutsche Grundkarte 1:5000
  2. a b Topographisches Informationsmanagement, Bezirksregierung Köln, Abteilung GEObasis NRW (Hinweise)

Weblinks[Bearbeiten]