Marsha Mason

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marsha Mason

Marsha Mason (* 3. April 1942 in St. Louis, Missouri) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Mason spielte am Ende der 1960er und Anfang der 1970er Jahre in Fernsehserien wie Dark Shadows, Where the Heart Is und Young Dr. Kildare. Später spielte sie im Film Zapfenstreich (1973) neben James Caan, für diese Rolle wurde sie für den Filmpreis Oscar nominiert und gewann den Golden Globe Award. Im Film Der Untermieter (1977) nach einem Drehbuch von Neil Simon spielte sie neben Richard Dreyfuss; sie gewann den Golden Globe Award sowie wurde für den Oscar und den BAFTA Award nominiert. Von Neil Simon stammt ebenfalls das Drehbuch des Films Das zweite Kapitel (1979), für den Mason wiederholt für die Preise Oscar und Golden Globe nominiert wurde. Noch eine Oscar-Nominierung brachte ihre Rolle im Film Mrs. Hines & Tochter (1981), für den wieder Neil Simon das Drehbuch schrieb. Sie war ebenfalls in einigen Folgen der Fernsehserie Frasier zu sehen, wofür sie im Jahr 1997 für den Emmy Award nominiert wurde.

Seit August 2005 tritt sie im am Broadway ausgestellten Theaterstück Magnolien aus Stahl auf.

Mason lebt in Abiquiu in New Mexico, wo sie in der Freizeit Heilpflanzen anbaut. Sie war von 1965 bis 1970 mit dem Schauspielerkollegen Gary Campbell verheiratet, von 1973 bis 1981 mit Neil Simon.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]