Álvaro Cervera

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Álvaro Cervera
Spielerinformationen
Name Álvaro Cervera Díaz
Geburtstag 20. September 1965
Geburtsort Santa IsabelÄquatorialguinea
Position Mittelfeldspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1984–1987 Racing Santander 34 (5)
1987–1992 RCD Mallorca 107 (4)
1992–1995 FC Valencia 82 (5)
1995–1997 Racing Santander 42 (3)
1997–1998 Hércules Alicante 2 (0)
1998–1999 FC Ontinyent
2000–2001 FC Catarroja
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1987 Spanien U-21 4 (1)
1991–1992 Spanien 4 (0)
Stationen als Trainer
Jahre Station
2003–2004 FC Villarreal (Jugend)
2004–2005 FC Catarroja
2005 CD Castellón
2006 UD Almansa
2006–2007 FC Alicante
2008–2009 Cultural Leonesa
2009–2010 Real Jaén
2010–2011 Real Unión Irún
2011–2012 Recreativo Huelva
2012 Racing Santander
2012–2015 CD Teneriffa
2016– FC Cádiz
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Álvaro Cervera Díaz (* 20. September 1965 in Santa Isabel) ist ein ehemaliger spanischer Fußballspieler und heutiger -trainer.

Spielerkarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cervera begann seine Karriere bei Racing Santander, stieg mit dem Verein aus Kantabrien aber in der Saison 1986/87 ab. Daraufhin wechselte er zur Saison 1987/88 zu RCD Mallorca und stieg erneut ab. Nach dem direkten Wiederaufstieg entwickelte sich der Spanier zu einem erstklassigen Mittelfeldakteur und wurde Nationalspieler.

Nach dem erneuten Abstieg in der Spielzeit 1991/92 wurde der Spanier vom FC Valencia verpflichtet. Hier qualifizierte sich Cervera zum ersten und einzigen Mal in seiner Karriere für den UEFA-Pokal.

1995 kehrte Cervera für zwei Spielzeiten zu Racing Santander zurück. Anschließend spielte er noch ein Jahr bei Hércules Alicante in der Segunda División sowie ein weiteres Jahr beim FC Ontinyent in der Segunda División B, ehe er seine Karriere beim FC Catarroja beendete.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cervera bestritt vier Länderspiele für die Spanische Nationalmannschaft. Sein Debüt erfolgte am 4. September 1991 im Rahmen eines 2:1-Sieges gegen Uruguay.

Trainerkarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 2003 ist Cervera als Trainer tätig.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]