Ángeles Montolio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ángeles Montolio Tennisspieler
Nation: SpanienSpanien Spanien
Geburtstag: 6. August 1975
Größe: 157 cm
1. Profisaison: 1990
Rücktritt: 2003
Spielhand: Rechts
Preisgeld: 720.661 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 276:200
Karrieretitel: 3 WTA, 12 ITF
Höchste Platzierung: 22 (25. Februar 2002)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 46:54
Karrieretitel: 0 WTA, 1 ITF
Höchste Platzierung: 114 (21. April 1997)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Ángeles Montolio (* 6. August 1975 in Barcelona) ist eine ehemalige spanische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Montolio spielte von 1990 bis 2003 auf der WTA Tour. Ihre höchste Platzierung in der Einzelweltrangliste erreichte sie im Februar 2002 mit Rang 22. Auf der WTA Tour konnte sie drei Einzeltitel für sich verbuchen. Auf ITF-Ebene siegte sie bei zwölf Turnieren im Einzel und bei einer Doppelkonkurrenz. 1993 gewann sie das World-Junior-Tennisturnier Orange Bowl in der Altersklasse U-18.

Montolio gehörte zur spanischen Fed-Cup-Mannschaft, die 1994 den Titel gewann; sie kam im Endspiel aber nicht zum Einsatz. Zwischen 1994 und 2002 absolvierte sie nur drei Partien für die Mannschaft.

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 15. April 2001 PortugalPortugal Oeiras WTA Tier IV Sand RusslandRussland Jelena Bowina 3:6, 6:3, 6:2
2. 6. Mai 2001 KroatienKroatien Bol WTA Tier III Sand ArgentinienArgentinien Mariana Díaz-Oliva 3:6, 6:2, 6:4
3. 7. April 2002 PortugalPortugal Porto WTA Tier IV Sand SpanienSpanien Magüi Serna 6:1, 2:6, 7:5

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]