121

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender | Tagesartikel

| 1. Jahrhundert | 2. Jahrhundert | 3. Jahrhundert |
| 90er | 100er | 110er | 120er | 130er | 140er | 150er |
◄◄ | | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | | ►►

Staatsoberhäupter

121
Tempel der Venus und der Roma
In Rom beginnt der Bau des Tempels der Venus und der Roma.
121 in anderen Kalendern
Äthiopischer Kalender 113/114
Buddhistische Zeitrechnung 664/665 (südlicher Buddhismus); 663/664 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 46. (47.) Zyklus, Jahr des Metall-Hahns 辛酉 (am Beginn des Jahres Metall-Affe 庚申)
Griechische Zeitrechnung 4. Jahr der 224. / 1. Jahr der 225. Olympiade
Jüdischer Kalender 3881/82 (30./31. August)
Römischer Kalender ab urbe condita DCCCLXXIV (874)
Seleukidische Ära Babylon: 431/432 (Jahreswechsel April); Syrien: 432/433 (Jahreswechsel Oktober)
Spanische Ära 159
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 177/178 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die 540 Radikale in der im Shuowen benutzten Siegelschrift

Das von dem Gelehrten Xu Shen zusammengestellte Shuowen Jiezi, das erste Zeichenlexikon der chinesischen Schrift, genauer der kleinen Siegelschrift, wird während der Han-Dynastie in China veröffentlicht. Das Shuowen Jiezi verzeichnet und erläutert in 15 Kapiteln 9.353 Schriftzeichen, welche nach Radikalen geordnet sind. Dieses System findet im Prinzip bis heute Verwendung. Das Shuowen Jiezi kennt 540 Radikale, deren Anordnung von philosophischen Überlegungen beeinflusst ist.

Kultur und Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bau des Tempels der Venus und der Roma, des mit einer Grundfläche von 140 mal 100 Metern größten Tempels Roms, beginnt. Die Bauarbeiten bedingen den Abriss der Eingangshalle des von Nero errichteten Domus Aurea. Die Fundamente dieses Baus werden teilweise wiederverwendet. Insgesamt ist die Architektur des Tempels eher an den griechischen als den römischen Bauregeln orientiert. So besitzt er auch kein hohes Podium, das für römische Tempel obligatorisch ist.

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 26. April: Mark Aurel, römischer Kaiser und Philosoph der jüngeren Stoa († 180)

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • um 121: Cai Lun, chinesischer Eunuch und Minister, dokumentierte die Papierherstellung in China (* um 50)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: 121 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien