279

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 2. Jahrhundert | 3. Jahrhundert | 4. Jahrhundert |
| 240er | 250er | 260er | 270er | 280er | 290er | 300er |
◄◄ | | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | | ►►

Staatsoberhäupter

279
Münze des Probus
Probus geht in der Provinz Asia gegen rebellierende Isaurier vor.
279 in anderen Kalendern
Äthiopischer Kalender 271/272
Buddhistische Zeitrechnung 822/823 (südlicher Buddhismus); 821/822 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 49. (50.) Zyklus, Jahr des Erde-Schweins 己亥 (am Beginn des Jahres Erde-Hund 戊戌)
Griechische Zeitrechnung 2./3. Jahr der 264. Olympiade
Jüdischer Kalender 4039/40 (24./25. September)
Römischer Kalender ab urbe condita MXXXII (1032)
Seleukidische Ära Babylon: 589/590 (Jahreswechsel April); Syrien: 590/591 (Jahreswechsel Oktober)
Spanische Ära 317
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 335/336 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Reichskrise des 3. Jahrhunderts: Kaiser Probus geht in der römischen Provinz Asia gegen rebellierende Isaurier vor, die unter ihrem Anführer Lydius plündernd durch Kleinasien ziehen. Probus entsendet eine Streitmacht, möglicherweise die Legio II Parthica, in die Unruheregion, welche die Aufrührer zum Rückzug in das stark befestigte Kremna in Pisidien zwing. Die Römer können die Stadt trotz einer aufwendigen Belagerung angeblich erst durch Verrat einnehmen. Lydius wird von einem Überläufer durch einen Pfeilschuss tödlich getroffen, woraufhin sich seine Gefolgsleute ergeben.
  • Ferner werden auch die Blemmyer in Ägypten zurückgeschlagen. Dadurch werden die Getreidelieferungen für Rom sichergestellt.

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sima Ying, chinesischer Prinz der westlichen Jin-Dynastie († 306)

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Lydius, isaurischer Rebell in der römischen Provinz Asia

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 279 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien