353 v. Chr.

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 5. Jahrhundert v. Chr. | 4. Jahrhundert v. Chr. | 3. Jahrhundert v. Chr. |
370er v. Chr.360er v. Chr.350er v. Chr.340er v. Chr. | 330er v. Chr. |
◄◄356 v. Chr.355 v. Chr.354 v. Chr.353 v. Chr. | 352 v. Chr. | 351 v. Chr. | 350 v. Chr. | | ►►

353 v. Chr.
Imaginierte Darstellung des Mausoleums von Halikarnass, Stich von Martin van Heemskerck, 16. Jahrhundert
Maussolos, Satrap von Karien,
wird im Mausoleum von Halikarnassos beigesetzt.
353 v. Chr. in anderen Kalendern
Buddhistische Zeitrechnung 191/192 (südlicher Buddhismus); 190/191 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 39. (40.) Zyklus, Jahr des Erde-Drachen 龙辰 (am Beginn des Jahres Feuer-Hase 丁卯)
Griechische Zeitrechnung 3./4. Jahr der 106. Olympiade
Jüdischer Kalender 3408/09
Römischer Kalender ab urbe condita CDI (401)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Westliches Mittelmeer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Östliches Mittelmeer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • König Philipp II. von Makedonien folgt dem Hilferuf einer Stadt in der Nachbarregion Thessalien. Dort trifft er auf ein Heer der Phoker – und müssen die Makedonier sich zunächst zurückziehen. Nur mit Mühe kann Philipp seine Männer von panischer Flucht abhalten.
  • Der Tyrann Klearchos von Herakleia Pontike am Schwarzen Meer wird von einer Gruppe von Verschwörern ermordet.

China[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Um die schon ein Jahr dauernde Belagerung von Handan, der Hauptstadt des Staates Zhao, durch den Staat Wei aufzuheben, startet der mit Zhao verbündete Staat Qi zur Zeit der Streitenden Reiche unter seinen Generälen Tian Ji und Sun Bin einen Angriff auf Daliang, die Hauptstadt von Wei. Der Befehlshaber der Belagerungsarmee Pang Juan marschiert daraufhin mit seinen Truppen nach Daliang, um die Stadt zu entsetzen. Auf dem Weg dorthin gerät er jedoch in einen Hinterhalt Suns, Die Schlacht von Guiling endet mit einem entscheidenden Sieg Qis und der Gefangennahme von General Pang.

Kultur und Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Natur und Umwelt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Aristomache, Ehefrau des Tyrannen Dionysios I. von Syrakus
  • Arete, Tochter des Tyrannen Dionysios I. von Syrakus und die Gemahlin von Dion von Syrakus
  • Maussolos, persischer Staatsmann
  • um 353 v. Chr.: Iphikrates, griechischer Feldherr (* 415 v. Chr.)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: 353 v. Chr. – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien