428: Fūsa Sareta Shibuya de

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von 428: Fūsasareta Shibuya de)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel wurde auf die Qualitätssicherungsseite des WikiProjekt Computerspiel eingetragen. Beteilige dich an der Diskussion und hilf mit, den Artikel zu verbessern(→ Artikel in der QS-Computerspiel eintragen)

428: Shibuya Scramble
Originaltitel428: Fūsa Sareta Shibuya de
StudioChunsoft
Abstraction Games (PS4/PC)
PublisherSega (Wii)
Spike (PS3/PSP/iOS)[1]
Spike Chunsoft (PS4/PC)
Leitende EntwicklerKōichi Nakamura
KomponistHideki Sakamoto[2]
Erstveröffent-
lichung
Microsoft Windows, Linux, macOS, Playstation 4 2018
Android, iOS 3. November 2011
PlayStation Portable 17. September 2009
PlayStation 3 3. September 2008
Nintendo Wii 4. Dezember 2008
PlattformNintendo Wii, PlayStation 3, PlayStation Portable, Android, iOS, Microsoft Windows, Linux, macOS, Playstation 4
GenreVisual Novel

428: Fūsa Sareta Shibuya de oder 428: Shibuya Scramble ist ein japanisches Adventure aus dem Jahr 2009. Es wurde von Chunsoft entwickelt.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein großes Ereignis, das die Welt ins Wanken bringt, wurde in den Straßen von Shibuya ausgelöst. Fünf Hauptfiguren haben zehn Stunden Zeit um zusammenzukommen und das Geheimnis zu lösen, was ursprünglich wie ein gewöhnlicher Lösegeld-Entführungs-Fall zu sein scheint.

Charaktere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Achi Endo 遠藤 亜智
  • Shinya Kanou 加納 慎也
  • Kenji Osawa 大沢 賢治
  • Minoru Minorikawa 御法川 実
  • Tama タマ

Spielprinzip und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

428: Fūsa Sareta Shibuya de ist eine Visual Novel. Das Spielgeschehen wird als Text dargestellt, unterstützt durch Standgrafiken, gelegentliche Animationen, sowie klangliche Untermalung. An zentralen Stellen des Geschehens kann der Spieler per Multiple Choice entscheiden, wie die Handlung weitergehen soll. Die Handlungsstränge verzweigen sich folgend nach Art eines Spielbuchs. 428: Fūsa Sareta Shibuya de verfügt über insgesamt 85 unterschiedliche Enden.[3]

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es war das neunte Spiel, das von Famitsu mit 40/40 Punkten bewertet wurde.[4] Bei den Japan Game Awards 2009 wurde es mit einem "Award of Excellence" bedacht.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Spencer: 428 Breaks Wii Barricade, Escapes To PSP And PS3. Siliconera. July 1, 2009. Abgerufen am 1. Juli 2009.
  2. jeriaska: Sound Current: 'Traversing Castlevania's Musical Timeline with Noisycroak'. GameSetWatch. March 21, 2009. Archiviert vom Original am 25 July 2009. Abgerufen am 7. September 2009.
  3. Destructoid.com: 428 - The greatest experiment in non-linear story telling. Abgerufen am 30. Mai 2017.
  4. https://www.engadget.com/2008/11/26/for-famitsu-428-equals-40/
  5. Gamespot.com: MGS4, Mario Kart Wii honored at Japan Game Awards. Abgerufen am 31. Mai 2017.